Mo­bil­funk­an­bie­ter müs­sen nach­fra­gen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - MULTIMEDIA -

HAM­BURG (dpa) - Ab dem 15. Ju­ni gel­ten EU-weit die neu­en Roa­min­g­re­geln mit glei­chen Ta­ri­fen wie im Hei­mat­land. Das gilt auch für Mo­bil­funk­kun­den, die ein Aus­lands­pa­ket ge­bucht ha­ben, be­rich­tet die „Com­pu­ter­bild“. Te­le­fon­an­bie­ter müs­sen bei ih­ren Kun­den noch vor dem 15. Ju­ni ab­fra­gen, ob die­se ih­re ge­buch­ten Aus­lands­pa­ke­te be­hal­ten wol­len oder auf den EU-Roa­ming-Ta­rif wech­seln möch­ten. Nur wer sein Aus­lands­pa­ket wirk­lich be­hal­ten will, wird nicht um­ge­schal­tet. Für al­le an­de­ren Kun­den gilt laut „Com­pu­ter­bild“ab dem 15. Ju­ni au­to­ma­tisch der neue Ta­rif.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.