Old­ti­mer rol­len am 25. Ju­ni los

Club Scu­de­ria lädt zur 22. Lindau-Klas­sik ein – Teil­neh­mer aus Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN -

LINDAU (sz) - Seit nun­mehr 22 Jah­ren star­tet die Lindau-Klas­sik un­ter dem Mot­to „Ein biss­chen Spaß muss sein und nicht Stress über Ta­ge“. Old­tim­er­fans ha­ben am Sonn­tag, 25. Ju­ni, wie­der Ge­le­gen­heit, bei der Ral­lye ech­tes Fahr­ver­gnü­gen und Ku­li­na­ri­sches zu er­le­ben. Wie der Au­to-Sport-Club Scu­de­ria Lindau mit­teilt, ga­ran­tie­ren Nen­nun­gen aus Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz ein vol­les Star­ter­feld.

Renn­lei­ter Ernst Lau­fer er­war­tet wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ein hoch­wer­ti­ges Fahr­zeug­feld. Die Klas­se der Vor­kriegs­mo­del­le sei wie­der gut be­setzt, et­wa mit so klin­gen­den Na­men wie MG, Bent­ley oder Ri­ley. Auch bei den jün­ge­ren Fahr­zeu­gen sei Viel­falt ge­bo­ten.

Die Scu­de­ria Lindau ver­sucht nach ei­ge­nen An­ga­ben im­mer, ein aus­ge­wo­ge­nes Star­ter­feld zu prä­sen­tie­ren und Fahr­zeu­ge aus al­len Epo­chen an den Start zu brin­gen. Die Aus­schrei­bung war seit dem 6. Ja­nu­ar auf der Home­page des Clubs zu fin­den. Wer ei­nen der be­gehr­ten 66 Start­plät­ze er­gat­tern woll­te, ha­be sich be­ei­len müs­sen. Die­se sei­en näm­lich schon in­ner­halb we­ni­ger Ta­ge ver­ge­ben ge­we­sen.

Au­to­fans kön­nen die al­ten Fahr­zeu­ge am Sonn­tag ab 7.30 Uhr an der See­pro­me­na­de be­wun­dern. Ab 9 Uhr fah­ren die Fah­rer auf der rund 210 Ki­lo­me­ter lan­gen Stre­cke durchs All­gäu. Sie er­rei­chen das Ziel an der Baye­ri­schen Spiel­bank dann ge­gen 15.30 Uhr.

FO­TO: SCU­DE­RIA

Der Lin­dau­er Ha­fen ist der Start­punkt der Ral­lye.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.