Deu­chel­ried spielt um den Auf­stieg

SVD-Frau­en tre­ten ge­gen Wart­hau­sen an – Re­le­ga­ti­on zur Re­gio­nen­li­ga

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

DEU­CHEL­RIED (sz) Die ers­te Hür­de ist ge­nom­men: In ei­nem ers­ten Ent­schei­dungs­spiel ha­ben die Frau­en des SV Deu­chel­ried II am ver­gan­ge­nen Sonn­tag beim Spiel ge­gen den SV Burgrie­den auf ei­ge­nem Platz sich die Chan­ce zum Auf­stieg in die Re­gio­nen­li­ga ge­wahrt. Da­bei be­hiel­ten sie nach 120 Mi­nu­ten bei ste­chen­der Hit­ze den küh­le­ren Kopf und sieg­ten nach Elf­me­ter­schie­ßen mit 6:4 (2:2 / 1:1). Am Sonn­tag, 18. Ju­ni, wol­len sie auf das nächs­te und ent­schei­den­de Hin­der­nis neh­men: In Hoch­dorf geht es ge­gen den TV Wart­hau­sen.

Das Er­geb­nis ge­gen Burgrie­den spie­gel­te nicht die Leis­tung der Deu­chel­rie­de­rin­nen wie­der, heißt es sei­tens des Ver­eins. Es wur­den zahl­rei­che Groß­chan­cen ge­gen den Ta­bel­len­zwei­ten der Frau­en­fuß­ball-Be­zirks­li­ga Riß, SV Burgrie­den, lie­gen ge­las­sen. So kam es zu dem en­gen En­d­er­geb­nis.

In ei­nem Vor­be­richt des SV Burgrie­den war Fol­gen­des zu le­sen: „Den SVB-Frau­en steht kein leich­ter Gang be­vor. Deu­chel­ried II ver­pass­te in der Be­zirks­li­ga Bo­den­see den Meis­ter­ti­tel nur knapp. Ein Punkt Rück­stand be­trug letzt­lich der Rück­stand auf den Meis­ter SG Au­len­dorf, wo­bei der SVD II die stärks­te Of­fen­si­ve (91 To­re) und die bes­te De­fen­si­ve (14 Ge­gen­tref­fer) der Li­ga stell­te.“Der SV Deu­chel­ried ist sei­ner Fa­vo­ri­ten­rol­le ge­recht ge­wor­den, je­doch war von die­ser be­ein­dru­cken­den Bi­lanz im Ent­schei­dungs­spiel nicht viel zu se­hen.

Am Sonn­tag um 15 Uhr ist es nun so­weit. Dann spie­len die Frau­en des SV Deu­chel­ried II auf dem Sport­platz in Hoch­dorf das letz­te und ent­schei­den­de Spiel zum Auf­stieg ge­gen den TSV Wart­hau­sen. Für den TSV Wart­hau­sen, der die Sai­son als Vor­letz­ter ab­schloss, geht es um den Klas­sen­er­halt in der Re­gio­nen­li­ga VI. Die Bi­lanz von Wart­hau­sen schaut wie folgt aus: zwei Sie­ge, zwei Un­ent­schie­den, 16 Nie­der­la­gen und ein Tor­ver­hält­nis von 28:64 To­ren in 20 Spie­len.

Laut SVD-Trai­ner Da­ni­el Baur geht sein Team das Spiel selbst­be­wusst an: „Wir ha­ben die­se Sai­son nur ein Meis­ter­schafts­spiel ver­lo­ren und wis­sen was wir kön­nen. Soll­ten wir nur 50 Pro­zent der Tor­chan­cen nut­zen, die wir letz­te Wo­che hat­ten, dann wer­den wir als Sie­ger vom Platz ge­hen.“

FO­TO: SVD

So wie auf dem Mann­schafts­fo­to wol­len die Deu­chel­rie­de­rin­nen auch am Sonn­tag nach dem Ab­pfiff ge­gen Wart­hau­sen la­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.