Mas­kier­ter er­schreckt fünf klei­ne Mäd­chen

Kin­der lau­fen ent­setzt da­von – Su­che der Kemp­te­ner Po­li­zei bleibt er­folg­los

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - BLICK INS ALLGÄU -

KEMP­TEN (jan) - Ein Mas­kier­ter hat in der Nä­he der Kemp­te­ner Nord­schu­le fünf Mäd­chen be­läs­tigt. Die Kin­der lie­fen da­von, pas­siert ist nichts. Ei­ne Fahn­dung nach dem Tä­ter blieb er­folg­los, da der Vor­fall erst mit Zeit­ver­zö­ge­rung an­ge­zeigt wur­de. Die Mut­ter ei­nes der Mäd­chen ist so be­sorgt, dass sie ihr Kind jetzt nicht mehr al­lein zur Schu­le ge­hen las­sen will.

Der Vor­fall er­eig­ne­te sich be­reits En­de Mai, wur­de al­ler­dings erst jetzt be­kannt. Wie der Kemp­te­ner Po­li­zei­Chef Gün­ter Ha­cken­berg ges­tern be­stä­tig­te, sprach ein Un­be­kann­ter un­ter­halb des He­xen­bu­ckels in Thin­gers fünf Mäd­chen im Al­ter um die zehn Jah­re an. Er frag­te sie mit aus­län­di­schem Ak­zent nach ih­rem Al­ter. Er­ken­nen konn­ten die Kin­der den Mann nicht. Er hat­te sich mit ei­ner schwar­zen Sturm­hau­be mas­kiert. Nicht al­lein das er­schreck­te die Mäd­chen: Der Mann hob sein Hemd und dar­un­ter trug er ei­nen Büs­ten­hal­ter.

Al­le fünf Mäd­chen mach­ten aus Sicht der Po­li­zei das ein­zig rich­ti­ge: Sie lie­fen da­von. „Auf kei­nen Fall soll­ten Kin­der sich auf ein Ge­spräch ein­las­sen“, sagt Ha­cken­berg. So­fern sie sich be­droht füh­len, soll­ten sie an­de­re Pas­san­ten an­spre­chen. Zu­dem gel­te für Kin­der ge­ne­rell bei Kon­takt mit Frem­den: Kei­ne Ge­schen­ke an­neh­men.

Nach Wor­ten von Ha­cken­berg ver­folg­te der Mas­kier­te die Kin­der nicht, es lie­ge da­her kei­ne Straf­tat vor. Die Po­li­zei fahn­de in der­ar­ti­gen Fäl­le al­ler­dings grund­sätz­lich. Der Vor­fall wur­de al­ler­dings erst ei­ni­ge St­un­den spä­ter von ei­ner Mut­ter, die mit ih­rer zehn­jäh­ri­gen Toch­ter aufs Re­vier kam, an­ge­zeigt. Kin­der, die in ei­ne heik­le Si­tua­ti­on kom­men, soll­ten laut Ha­cken­berg grund­sätz­lich um­ge­hend Ver­trau­ens­per­so­nen in­for­mie­ren: die El­tern oder auch Leh­rer in der Schu­le. Dann be­ste­he ei­ne un­gleich grö­ße­re Chan­ce, Un­be­kann­te zu er­mit­teln und ge­ge­be­nen­falls auch zur Ver­ant­wor­tung zu zie­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.