Neo Ot­to sprin­tet er­neut aufs Po­dest

Der Nach­wuchs­fah­rer der Rad-Uni­on Wangen fährt beim Dach­au­er Ge­dächt­nis­ren­nen in der U15-Klas­se auf den zwei­ten Platz

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

WANGEN (sz) - U15-Fah­rer Neo Ot­to von der Rad-Uni­on Wangen hat in Dach­au am 15. Franz-Xa­ver-Böh­mGe­dächt­nis­ren­nen er­folg­reich teil­ge­nom­men. „Neo ging mit gro­ßem Selbst­ver­trau­en ins Ren­nen, da er sich bei den letz­ten fünf Ren­nen je­des Mal un­ter den bes­ten drei Fah­rer plat­zier­te“, teilt die Rad-Uni­on Wangen in ei­nem Pres­se­be­richt mit.

Ot­to ging dem­nach die 20 Run­den mit je­weils 1,4 Ki­lo­me­tern Län­ge recht zü­gig an, um gleich klar zu ma­chen, dass mit ihm zu rech­nen ist. In je­der zwei­ten Run­de wur­den Punk­te ver­ge­ben, die am Schluss für den Sieg aus­schlag­ge­bend wa­ren. Der Uni­ons­fah­rer muss­te sich mit Daniel Schrag aus Aichach mes­sen, dem Aus­nah­me­fah­rer im süd­deut­schen Raum. Schrag gilt laut der Rad-Uni­on als Mit­fa­vo­rit für die deut­schen Stra­ßen-Meis­ter­schaf­ten am kom­men­den Sonn­tag.

Der Aich­a­cher hol­te sich gleich die ers­te Wer­tung vor Neo Ot­to. Als der Uni­ons­fah­rer bei der nächs­ten Wer­tung at­ta­ckier­te und ver­such­te, den Sprint zu ge­win­nen, wur­de er von Daniel Schrag er­neut um Mil­li­me­ter bei der Wer­tungs­ab­nah­me knapp ge­schla­gen. Das war ein Dämp­fer für Neo Ot­to und so nutz­te Schrag die kur­ze Un­si­cher­heit für sich aus. Er ent­wisch­te dem Wan­ge­ner und zog ein­sam an der Spit­ze sei­ne Run­den. Schrag fuhr so­mit auch je­de Wer­tung ein. Neo Ot­to ver­such­te aus dem Feld her­aus das Tem­po zu ver­schär­fen, fand je­doch kei­ne Un­ter­stüt­zer, heißt es im Pres­se­be­richt. Der Uni­on­ler stell­te sei­ne Sprint­fä­hig­keit im­mer wie­der un­ter Be­weis und hol­te sich in den acht ver­blie­be­nen Wer­tungs­run­den je­weils als ers­ter des Fel­des sei­ne Punk­te. Im Ziel­sprint hielt sich Neo Ot­to her­aus, um si­cher über die Zi­el­li­nie zu fah­ren. Am En­de hat­te er nach Daniel Schrag die meis­ten Punk­te auf sei­nem Kon­to ge­sam­melt und über­zeug­te mit dem zwei­ten Platz.

FO­TO: PR

Neo Ot­to (links) in Dach­au

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.