Mehr Re­geln zur För­de­rung von E-Mo­bi­li­tät

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - MEINUNG & DIALOG -

Zum Ar­ti­kel „Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um för­dert E-Mo­bi­li­tät“(21.6.) über die ge­plan­te För­de­rung von Elek­tro­au­tos er­reich­te uns die fol­gen­de Zu­schrift ei­ner Le­se­rin: Ich fin­de es lo­bens­wert, dass das Land Ba­den-Würt­tem­berg den Auf­bau von 2000 La­de­säu­len für Elek­tro­au­tos fi­nan­zi­ell för­dern will.

Nach mei­nen Er­fah­run­gen mit ei­nem Elek­tro­au­to in den ver­gan­ge­nen zwei Som­mer­halb­jah­ren wird dies je­doch die der­zeit un­ge­nü­gen­den Mög­lich­kei­ten zum Strom tan­ken nur be­grenzt ver­bes­sern.

Häu­fig blo­ckie­ren näm­lich Fahr­zeu­ge mit Ver­bren­nungs­mo­to­ren die Plät­ze vor den La­de­säu­len. So­lan­ge die­ses Ver­hal­ten nicht ge­ahn­det wird – et­wa wie das un­be­fug­te Par­ken auf Park­plät­zen für Be­hin­der­te – nüt­zen mehr La­de­säu­len we­nig.

Dar­über hin­aus müss­te das Be­le­gen der La­de­säu­len ge­ne­rell zeit­lich be­grenzt wer­den, da­mit die Plät­ze nicht den gan­zen Tag über für kos­ten­lo­ses Par­ken miss­braucht wer­den.

Will man der Elek­tro­mo­bi­li­tät zum Durch­bruch ver­hel­fen, muss man auch Re­geln schaf­fen, die ge­eig­net sind, die Lad­ein­fra­struk­tur ge­mäß ih­rer Be­stim­mung nutz­bar zu ma­chen. An­ne­ma­rie From­mer, Laupheim

Lie­be Le­se­rin­nen, lie­be Le­ser,

wir freu­en uns über Ih­re Brie­fe. Bit­te ha­ben Sie aber Ver­ständ­nis da­für, dass wir für die Ver­öf­fent­li­chung ei­ne Aus­wahl tref­fen und uns auch Kür­zun­gen vor­be­hal­ten müs­sen. Le­ser­zu­schrif­ten stel­len kei­ne re­dak­tio­nel­len Bei­trä­ge dar. An­ony­me Zu­schrif­ten kön­nen wir nicht ver­öf­fent­li­chen. Schwä­bi­sche Zei­tung Karl­stra­ße 16 88212 Ra­vens­burg Fax-Nr. 0751 / 295599-1499 Le­ser­brie­fe@schwa­ebi­sche-zei­tung.de Ih­re Re­dak­ti­on

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.