Eh­rung für „Ex­t­ra­klas­se“bei „Ju­gend mu­si­ziert“

Im Ju­bi­lä­ums­jahr der JMS: Emp­fang der Stadt und Aus­zeich­nung durch die Franz-Xa­ver-Bu­cher-Stif­tung

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN -

WAN­GEN (sz) - Die er­folg­rei­chen Teil­neh­mer des Bun­des­wett­be­werbs „Ju­gend mu­si­ziert“2017 in Pa­der­born sind am Mitt­woch im Rat­haus von Ober­bür­ger­meis­ter Micha­el Lang emp­fan­gen und sei­tens der Stadt, der Franz-Xa­ver-Bu­cher-Stif­tung, der Ju­gend­mu­sik­schu­le Würt­tem­ber­gi­sches All­gäu (JMS) und des För­der­ver­eins der JMS ge­ehrt wor­den.

„Wer zum Bun­des­wett­be­werb fährt, ist spit­ze, und für die­se Ex­t­ra­klas­se sollt ihr aus­ge­zeich­net wer­den“, sag­te OB Lang zu den „Ju­gend mu­si­ziert“-Teil­neh­mern. Er lob­te die jun­gen Men­schen, die ein schö­nes Hob­by pfleg­ten, das je­doch auch viel Ar­beit und Fleiß er­for­de­re. „Es ist groß­ar­tig, wie ihr die Schu­le und ein an­spruchs­vol­les Hob­by un­ter ei­nen Hut bringt. Das macht euch stark fürs Le­ben“, sag­te Lang und sprach den Ju­gend­li­chen sei­ne Be­wun­de­rung aus.

Im 50. Ju­bi­lä­ums­jahr der JMS soll­ten die Teil­neh­mer am Bun­des­wett­be­werb be­son­ders ge­ehrt wer­den. JMS-Lei­ter Hans Wa­gner stell­te die So­lis­ten und En­sem­bles vor und zoll­te ih­nen eben­falls ein di­ckes Lob für ih­re Leis­tung.

Geld als Be­loh­nung

Für die Franz-Xa­ver-Bu­cher-Stif­tung er­griff Do­ris Zieg­ler das Wort. Auch sie be­ton­te, dass im Ju­bi­lä­ums­jahr die Stif­tung ger­ne ei­nen Son­der­preis an al­le, die in Pa­der­born ver­tre­ten wa­ren, über­ge­ben woll­te. So er­hiel­ten die jun­gen Leu­te je­weils ei­nen Geld­gut­schein. „Es soll ei­ne Be­loh­nung sein für al­les, was ihr ge­leis­tet habt“, sag­te sie. OB Lang dank­te den an­we­sen­den Mit­glie­dern der Stif­tung, Do­ris Zieg­ler, Heidi Schmei­ßer und Al­f­red Heng­ge, für die schö­ne Ges­te. Auch Jo­sef Ho­drus, Vor­stand der Volks­bank All­gäu-West und Mit­glied im Ku­ra­to­ri­um, hob her­vor, dass es ei­ne ganz be­son­de­re Leis­tung sei, wenn die Ju­gend­li­chen beim Bun­des­wett­be­werb teil­neh­men könn­ten. Ho­drus, der sel­ber Mu­si­ker ist, sag­te: „Mit der Mu­sik ist es wie mit dem Wein: Um­so äl­ter der Jahr­gang, des­to in­ter­es­san­ter der Ge­schmack.“Er bat die Ju­gend­li­chen, für die JMS und die Franz-Xa­ver-Bu­cher-Stif­tung zu wer­ben.

Am En­de er­griff Mu­sik­schü­ler Con­stan­tin Ganß das Wort und dank­te im Na­men al­ler Teil­neh­mer für die För­de­rung durch die Fran­zXa­ver-Bu­cher-Stif­tung, der Ju­gend­mu­sik­schu­le für die Un­ter­stüt­zung so­wie Ober­bür­ger­meis­ter Micha­el Lang für den Emp­fang. Sie al­le sei­en sich be­wusst, dass es ei­ne Be­son­der­heit sei, ins Rat­haus ein­ge­la­den zu wer­den.

FO­TO: JMS

Die Preis­trä­ger des Bun­des­wett­be­werbs samt Ver­tre­ter von Stadt, JMS und Stif­tung bei der Eh­rung im Wan­ge­ner Rat­haus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.