WTF!

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - SPORT -

Es gibt Ab­kür­zun­gen, die et­was am­bi­va­lent sind, WTF zum Bei­spiel. WTF („What the fuck“) be­deu­tet auf Deutsch „Was zur Höl­le?“oder auch „Was soll die Schei­ße?“Für Chung­won Choue war das of­fen­bar nicht län­ger hin­nehm­bar. Im­mer wenn der Prä­si­dent aus Ko­rea auf der Su­che nach ei­nem po­si­ti­ven Be­richt das Wört­chen WTF goo­gel­te, das auch die Ab­kür­zung für World Tae­kwon­do Fe­de­ra­ti­on ist, sei­nen Tae­kwon­do-Welt­ver­band al­so, stieß er auf „Was soll die Schei­ße?“Auf Dau­er macht so et­was un­glück­lich, wenn nicht gar de­pres­siv, des­halb be­schloss der Ver­band nun nach 44 Jah­ren, sich in WT (World Tae­kwon­do) um­zu­tau­fen. „Im di­gi­ta­len Zeit­al­ter hat­te WTF ei­ne ne­ga­ti­ve Kon­no­ta­ti­on be­kom­men“, fin­det Choue. So kann man’s sa­gen. (zak)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.