„Das wird ein schö­ner Abend“

Big Band der Bun­des­wehr spielt heu­te auf dem Mem­min­ger Markt­platz

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN -

MEM­MIN­GEN (hku/kpm) - Micha­el Birk vom Haupt­amt der Stadt ist die Vor­freu­de an­zu­mer­ken: „Das ist ein Show­or­ches­ter, das tol­le Mu­sik spielt. Das wird ein schö­ner, un­ter­halt­sa­mer Abend.“Birk schwärmt von der Big Band der Bun­des­wehr, die am kom­men­den Mitt­woch ab 20 Uhr auf dem Markt­platz auf­tritt. Die All­gäu­er Zei­tung or­ga­ni­siert die­ses Open-Air-Be­ne­fiz­kon­zert und wird da­bei von der Stadt un­ter­stützt. Der Ein­tritt ist frei, statt­des­sen wer­den Spen­den­samm­ler un­ter­wegs sein. Der Er­lös geht an die Kar­tei der Not, das Le­s­er­hilfs­werk un­se­rer Zei­tung.

Schon vor sie­ben Jah­ren ist die Big Band auf dem Markt­platz auf­ge­tre­ten. Si­mon Geh­ring hat dar­an die bes­ten Er­in­ne­run­gen: „Tau­sen­de Be­su­cher sind ge­kom­men und es herrsch­te sehr gu­te Stim­mung“, er­zählt der Mar­ke­ting-Lei­ter der All­gäu­er Zei­tung. Die Gäs­te ge­nos­sen die Mu­sik und ta­ten au­ßer­dem ein gu­tes Werk: Auch da­mals ging der Er­lös an die Kar­tei der Not. „Wir füh­len uns in Mem­min­gen sehr gut auf­ge­ho­ben“, sag­te der Tour­ma­na­ger der Big Band.

Das wa­ren of­fen­sicht­lich kei­ne lee­ren Wor­te, denn jetzt kommt das En­sem­ble er­neut hier­her. „Man muss zwei Jah­re vor­her an­fra­gen, wenn man die Big Band ha­ben will. Sie ist auf der gan­zen Welt un­ter­wegs und bei­spiels­wei­se in Af­gha­nis­tan und auf dem Ro­ten Platz in Moskau auf­ge­tre­ten“, sagt Geh­ring. Mit die­sem Kon­zert­abend wol­le sich die All­gäu­er Zei­tung auch bei ih­ren Le­sern be­dan­ken, fügt er hin­zu. Geh­ring wünscht sich, dass die Be­su­cher am Mitt­woch­abend „viel Spaß ha­ben“und die Kar­tei der Not un­ter­stüt­zen.

Spen­den für den gu­ten Zweck

Pro­mi­nen­te Spen­den­samm­ler stel­len sich in den Di­enst der gu­ten Sa­che: Dar­un­ter sind Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Klaus Ho­let­schek, Zwei­te Bür­ger- meis­te­rin Mar­ga­re­ta Böckh so­wie die Eh­ren­bür­ger Ivo Holzin­ger und Jo­sef Mil­ler. Da die Big Band oh­ne Ga­ge auf­tre­te, ge­he der Spen­den­er­lös in vol­ler Hö­he an den gu­ten Zweck, be­tont Geh­ring.

Big-Band-Swing, Soul so­wie Rock und Pop ste­hen auf dem Pro­gramm des Be­ne­fiz­kon­zerts. „Die Un­ter­hal­tung steht ganz klar im Vor­der­grund“, be­tont Band­lea­der Ti­mor Oli­ver Cha­dik. Mit sei­nen Mu­si­kern in Uni­form will er nicht nur swin­gen­de Rhyth­men – un­ter an­de­rem von Du­ke El­ling­ton und Ja­mes Last – an die­sem Abend ser­vie­ren. Das Jaz­zor­ches­ter hat auch ak­tu­el­le Hits von Amy Wi­ne­hou­se oder Ade­le im Ge­päck. Zu­dem bringt es ei­ne Licht­show samt Vi­deo­ein­spie­lun­gen mit. Ein neu­es Be­leuch­tungs­kon­zept soll Sän­ger und Mu­si­ker ins rech­te Licht rü­cken.

Die Vor­be­rei­tun­gen auf das Konzert hät­ten be­reits vor Mo­na­ten be­gon­nen, sagt Birk. Es ging et­wa dar­um, wie die Last­wa­gen mit der Aus­rüs­tung der Big Band auf den Markt­platz ge­lan­gen. Schließ­lich stell­te sich her­aus, dass bei Lin­dau­er und Ul­mer Tor kein Durch­kom­men ist. Die Fahr­zeu­ge neh­men den Weg über die Kalch­stra­ße. Und auch jetzt gibt es noch vie­le De­tails zu re­geln: „Es wur­de bei­spiels­wei­se fest­ge­legt, dass die Fas­sa­den­be­leuch­tung am Steu­er­haus an­ge­schal­tet bleibt. Das sanf­te Licht un­ter­stützt die At­mo­sphä­re die­ses Abends.“

Selbst der Markt­platz-Brun­nen spielt ei­ne Rol­le bei der Kon­zert­vor­be­rei­tung. „Die Fra­ge ist, ob das Plät­schern an die­sem Abend stö­ren könn­te“, sagt Birk. Soll­te dem so sein, wer­de der Brun­nen kurz­fris­tig von der Stadt­ver­wal­tung ab­ge­stellt. Und na­tür­lich ha­ben die Or­ga­ni­sa­to­ren auch an Gar­de­ro­ben für Mu­si­ker und Sän­ger ge­dacht. So be­kom­men bei­spiels­wei­se zwei Bü­ros des So­zi­al­amts für ei­nen Abend ei­ne neue Nut­zung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.