Spa­ni­sche Re­gi­on Ka­ta­lo­ni­en le­ga­li­siert Kif­fer-Clubs

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - JOURNAL -

MA­DRID (AFP) - In der spa­ni­schen Re­gi­on Ka­ta­lo­ni­en sind Kif­ferClubs künf­tig le­gal. Das Re­gio­nal­par­la­ment stimm­te mit über­wäl­ti­gen­der Mehr­heit für die Le­ga­li­sie­rung sol­cher Clubs. Ge­mäß dem ver­ab­schie­de­ten Ge­setz dür­fen Mit­glie­der nicht jün­ger als 18 sein, in den Clubs dür­fen we­der Al­ko­hol noch Ta­bak ver­kauft wer­den und für den Ver­kauf von Can­na­bis gibt es Men­gen­be­gren­zun­gen. Im Jahr 2014 hat­te be­reits die Re­gi­on Na­var­ra im Nor­den Spa­ni­ens ein ähn­li­ches Ge­setz ver­ab­schie­det. Die­ses wur­de je­doch vom Ver­fas­sungs­ge­richt au­ßer Kraft ge­setzt, bis ein Grund­satz­ur­teil fällt. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat­ten sich zahl­rei­che Clubs ge­bil­det, in de­nen Mit­glie­der Ha­schisch rau­chen kön­nen. Ih­re Zahl wird auf bis zu 800 ge­schätzt. Der Ha­schisch-Kon­sum in Spa­ni­en ist im eu­ro­päi­schen Ver­gleich hoch. Laut ei­ner Stu­die ga­ben 9,5 Pro­zent der Spa­nier an, im Jahr 2016 min­des­tens ein­mal ge­kifft zu ha­ben, ge­gen­über 6,6 Pro­zent im eu­ro­päi­schen Durch­schnitt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.