Gerd Schmit­zer und Ti­na Ver­cou­te­ren ge­win­nen Rang­lis­ten­re­gat­ta

Wäh­rend der WM-Vor­be­rei­tung über­zeugt das Neu­ra­vens­bur­ger Team in Dä­ne­mark

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

NEU­RA­VENS­BURG (sz) - Gerd Schmit­zer und sei­ne Vor­scho­te­rin Ti­na Ver­cou­te­ren konn­ten die For­mu­la 18 Re­gat­ta „Rund ums Wal­chen­fass“für sich ent­schei­den. Ei­ne wei­te­re Mann­schaft der TSG Lin­d­auZech mit dem 13-jäh­ri­gen Steu­er­mann Finn Satt­ler aus der Ju­gend der TSG und Thorsten Satt­ler be­leg­te den 12. Platz, wie aus ei­ner Mit­tei­lung her­vor­geht.

Die Wet­ter­aus­sich­ten am Wal­chen­see ver­spra­chen gu­te Se­gel­be­din­gun­gen für die Re­gat­ta, die im Rah­men der Ba­va­ri­an Cham­pi­ons­hip der Klas­sen­ver­ei­ni­gung Süd aus­ge­tra­gen wird. Am Sams­tag konn­ten fünf Wett­fahr­ten un­ter an­spruchs­vol­len Be­din­gun­gen ge­se­gelt wer­den. Vier bis fünf Wind­stär­ken und dre­hen­de Win­de for­der­ten das nö­ti­ge tak­ti­sche Ge­schick al­ler 39 Teams.

Team Gerd Schmit­zer/Ti­na Ver­cou­te­ren konn­te sich im Lau­fe der Wett­fahr­ten stei­gern. Bei der ers­ten Wett­fahrt er­ziel­ten sie den drit­ten Platz, bei der zwei­ten Fahrt den zwei­ten Platz und bei den letz­ten drei Wett­fahr­ten je­weils den ers­ten Platz und hat­ten so­mit ei­nen Vor­sprung von sechs Punk­ten zum zweit­plat­zier­ten Team Vo­gel und Dins­da­le. Auf­grund von Re­gen konn­ten Sonn­tag kei­ne Fahr­ten statt­fin­den und das Neu­ra­vens­bur­ger Duo ge­wann mit den sechs Punk­ten Vor­sprung vom Vor­tag. „Wir freu­en uns sehr über die­ses Er­geb­nis, ins­be­son­de­re, da un­ser Gerd nun gut ge­rüs­tet auf die in zwei Wo­chen in Dä­ne­mark statt­fin­den­de Welt­meis­ter­schaft bli­cken darf“, teilt der Ver­ein ab­schlie­ßend mit.

FO­TO: TSG LIN­DAU

Das Team der TSG auf dem Wal­chen­see.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.