Eis­bahn-Dach: Freie Wäh­ler wol­len aber „Frei­bad first“

Bei der Haupt­ver­samm­lung be­zieht der Wan­ge­ner Ver­ein Stel­lung zu ak­tu­el­len The­men in der Kom­mu­nal­po­li­tik

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN - Von Bernd Treff­ler

NEURAVENSBURG - Wohn­bau, Schu­len, Eis­bahn-Dach, NTW-Ge­län­de oder Müll­ent­sor­gung: Die Frei­en Wäh­ler (FW) Wangen ha­ben auf ih­rer Haupt­ver­samm­lung in Neuravensburg zu di­ver­sen The­men der Kom­mu­nal­po­li­tik Stel­lung be­zo­gen. Die SZ fasst die Aus­sa­gen und For­de­run­gen zu­sam­men.

Eis­bahn-Dach: Am heu­ti­gen Mon­tag tref­fen sich Ver­tre­ter von Stadt, Frak­tio­nen und För­der­ver­ein Kun­st­eis­bahn, um über ei­ne so­ge­nann­te „Eins­hau­sung“der Frei­zeit­an­la­ge an der Ste­fan­s­hö­he zu spre­chen. Die Frei­en Wäh­ler ge­hen mit kla­ren Vor­stel­lun­gen in das Tref­fen und wol­len zu­nächst di­ver­se of­fe­ne Fra­gen ge­klärt wis­sen wie: Wem ge­hört am En­de die Ein­hau­sung? Oder: Wer zahlt die nö­ti­gen Än­de­run­gen bei der Bau­pla­nung? Den vom För­der­ver­ein er­hoff­ten „Spa­ten­stich 2019“sieht Ur­su­la Loss kri­tisch: „Für uns gilt Frei­bad first“, so die FW-Frak­ti­ons­che­fin. „Das Bad hat für uns obers­te Prio­ri­tät, wir ha­ben hier ei­nen kla­ren Zeit­plan.“

Müll­ent­sor­gung: Neu­ra­vens­burgs Orts­vor­ste­her Her­mann Schad in­for­mier­te zu die­sem The­ma über die Kreis­po­li­tik. „Wir sind mit dem Wan­ge­ner Weg bis­lang gut ge­fah­ren, aber im Kreis ist das Sys­tem nicht ge­büh­ren­fi­nan­ziert“, so der FW-Kreis­rat. Er se­he beim Land­kreis ei­nen „Trend zu ei­ner har­ten Rück­de­le­ga­ti­on“, bei der für al­le Kom­mu­nen strikt das Ent­sor­gungs­sys­tem des Krei­ses gel­ten sol­le (bis­lang ge­hen Wangen und Is­ny hier ei­ge­ne We­ge). „Es wür­de viel­leicht zu Ver­wer­fun­gen kom­men, wenn wir un­ser Sys­tem auf­ge­ben müss­ten“, so Schad. In die­se Rich­tung ging auch OB Micha­el Lang. Der Kreis kön­ne ei­ne Rück­de­le­ga­ti­on für Wangen und Is­ny nur an­ord­nen, wenn es da­für fach­li­che Grün­de ge­be. „Aber Wangen hat im Sin­ne des Ab­fall­kreis­laufs ein hö­her­wer­ti­ges Sys­tem als der Kreis“, sag­te der Wan­ge­ner

Rat­haus­chef, der für die Frei­en Wäh­ler im Kreis­tag sitzt. Rü­cken­de­ckung gab es hier vom frü­he­ren FWFrak­ti­ons­chef Ot­to Lau­ten­schla­ger. Der Haus­ver­wal­ter be­rich­te­te von gro­ßen Pro­ble­men we­gen ver­spä­te­ter Mülla­b­rech­nun­gen in an­de­ren Kreis­kom­mu­nen. Schu­len/Be­rufs­schu­len: „Wir müs­sen um je­de Schul­klas­se kämp­fen“, sag­te Micha­el Lang vor dem Hin­ter­grund, dass der Kreis Klein­klas­sen in Wangen (Kfz-Mecha­tro­ni­ker) und Leut­kirch (Land­wir­te) schlie­ßen woll­te und die Ent­schei­dung hier­über in den Herbst ver­tagt wur­de. Der Wan­ge­ner OB und Schad wa­ren sich ei­nig, dass es bei­spiels­wei­se nicht sein kön­ne, dass an­ge­hen­de Land­wir­te nicht im All­gäu zur Schu­le ge­hen könn­ten. Ur­su­la Loss for­der­te ge­ne­rell, dass das Land die über­fäl­li­ge Mo­der­ni­sie­rung in Schu­len un­ter­stüt­zen sol­le.

Bus­ver­kehr: An­ge­sichts teil­wei­se lee­rer Bus­se, die manch­mal so­gar hin­ter­ein­an­der durch die frisch um­ge­bau­te Bind­stra­ße fah­ren wür­den, sah die FW-Frak­ti­ons­che­fin drin­gen­den Hand­lungs­be­darf. „Ich weiß nicht, wie lan­ge die ak­tu­el­len Ver­trä­ge gel­ten, aber ich ha­be ei­ne gro­ße Bit­te“, sag­te Loss in Rich­tung OB Lang: „Wir brau­chen un­be­dingt ein neu­es Kon­zept für den Bus­ver­kehr.“

NTW-Ge­län­de: Die In­ves­to­ren­plä­ne für ei­ne Be­bau­ung des frü­he­ren Are­als der Neu­en Tex­til­ver­ede­lung – ei­ne Mi­schung aus Woh­nen, Han­del und Ge­wer­be – leh­nen die Frei­en Wäh­ler ab. „Das ist ein In­dus­trie­ge­biet und die ein­zi­ge Flä­che, die wir jetzt ha­ben“, so Loss. „Des­halb muss es bei 100 Pro­zent Ge­wer­be blei­ben.“

Wohn­bau: Hier be­kräf­tig­te OB Lang die bis­he­ri­ge Ver­wal­tungs­li­nie, die ei­ne ver­träg­li­che Nach­ver­dich­tung so­wie ei­nen Mix aus Ein-/Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser so­wie Ge­schoss­woh­nungs­bau vor­sieht – mit kla­ren Ver­ga­be­re­geln für Kauf und Mie­te für die Wan­ge­ner Kli­en­tel.

FO­TO: BEE

Der neue Vor­stand der Frei­en Wäh­ler Wangen (von links): Schrift­füh­rer Rai­ner Her­get, Stell­ver­tre­ter Christoph Büh­rer, Vor­sit­zen­de In­grid Det­zel und Schatz­meis­ter Rein­hold Meindl.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.