Filmi­nitia­ti­ve Wei­ße Wand zeigt „Die an­de­re Sei­te der Hoff­nung“

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN - FO­TO: PR

WANGEN (sz) - Die „Wei­ße Wand - un­ab­hän­gi­ge Initia­ti­ve für Film und Kul­tur“Wangen zeigt am Mon­tag und Di­ens­tag, 3. und 4. Ju­li, im Licht­spiel­haus Soh­ler je­weils um 20.15 Uhr den fin­ni­schen Film „Die an­de­re Sei­te der Hoff­nung“. Zum In­halt heißt es in ei­ner Mit­tei­lung: „Der fin­ni­sche Han­dels­ver­tre­ter für Hem­den und Kra­wat­ten, Wal­de­mar Wik­ström, schmeißt hin, ver­lässt Frau und Woh­nung, ver­äu­ßert die Rest­be­stän­de sei­nes La­gers und in­ves­tiert die beim il­le­ga­len Po­ker ge­won­ne­ne Koh­le in ein Re­stau­rant, das er samt Be­leg­schaft und In­ven­tar er­wirbt. Wäh­rend­des­sen schält sich der sy­ri­sche Flücht­ling Kha­led Ali aus ei­ner La­dung Koh­le im Bauch ei­nes Frach­ters, der ihn als blin­den Pas­sa­gier nach Helsinki be­för­dert hat. Bald wer­den sich ih­re We­ge kreu­zen und bei­de sich rasch ver­söh­nen, nach­dem sie sich erst mal ein­an­der die Na­se blu­tig ge­schla­gen ha­ben. Fort­an ar­bei­tet Kha­led, der sei­ner Ab­schie­bung ent­kom­men will, als Hilfs­kraft in Wik­ströms „Gol­de­nem Krug.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.