Ju­lia Gral­ki und Jo­ris St­ein­hau­ser wer­den Vi­ze­meis­ter

LTC Wan­gen ist bei Ba­den-Würt­tem­ber­gi­schen Schü­ler- und Ju­gend-Meis­ter­schaf­ten im Tri­ath­lon er­folg­reich

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

SCHOPF­HEIM (sz) - Her­vor­ra­gen­de Leis­tun­gen zeig­ten die sie­ben LBSCup-Star­ter des LTC Wan­gen bei ih­rem Sai­son­hö­he­punkt, den Ba­den­Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaf­ten in Schopf­heim, mel­det der Ver­ein. Zwei Vi­ze­meis­ter­ti­tel von Jo­ris St­ein­hau­ser in der Schü­ler A-Klas­se und Ju­lia Gral­ki in der weib­li­chen AJu­gend, so­wie der Mann­schafts­sieg in der weib­li­chen A-Ju­gend und zwei sechs­te Plät­ze von Ma­ja Gral­ki und Jan­nik Stoll wa­ren die Aus­beu­te.

Star­ke Kon­kur­renz für Ma­ja Gral­ki

Bei idea­len Be­din­gun­gen wur­den im Süd­schwarz­wald die Ti­tel­wett­kämp­fe mit über 200 am­bi­tio­nier­ten Nach­wuchs­ath­le­ten aus­ge­tra­gen. Ein en­ges Teil­neh­mer­feld auf ho­hem Ni­veau er­war­te­te Ma­ja Gral­ki in ih­rer Schü­ler A-Klas­se. So­li­de plat­zier­te sie sich auf Rang sechs wäh­rend des Ren­nens. Den Über­hol­vor­gang ei­ner Mit­strei­te­rin konn­te sie mit ei­nem Schluss­spurt vor dem Ziel noch ab­weh­ren.

Jo­ris St­ein­hau­sers Vor­ha­ben, sich auf dem Rad von dem jün­ge­ren Scholl-Bru­der ab­zu­set­zen, ge­lang ihm gut, so dass er als Zwei­ter auf die Lauf­stre­cke ge­hen konn­te. Trotz ei­ner Zeit­stra­fe von zehn Se­kun­den lief er dank sei­nes her­aus­ge­fah­re­nen Vor­sprungs un­ge­fähr­det als Ba­denWürt­tem­ber­gi­scher Vi­ze­meis­ter hin­ter Hen­ning Scholl ins Ziel. Als jüngs­ter LTC-Star­ter be­leg­te Lu­kas Bo­che den 23. Rang. Jan­nik Stoll zeig­te sich laut Ver­eins­mit­tei­lung mit sei­nem B-Ju­gend-Ren­nen zu­frie­den und ver­such­te, auf dem Rad Atta­cken zu fah­ren. Er hielt sich beim Lau­fen bis ins Ziel auf dem sechs­ten Platz hin­ter fünf Ka­der­ath­le­ten.

Ju­lia Gral­ki mit zweit­schnells­ter Rad­zeit

In der weib­li­chen A-Ju­gend do­mi­nier­te über die Sprint­dis­tanz Ka­der­ath­le­tin Kat­ha­ri­na Möl­ler das Ren­nen. Da­hin­ter schob sich Ju­lia Gral­ki mit der zweit­schnells­ten Rad­zeit auf Rang zwei und bau­te ih­ren Vor­sprung bis ins Ziel auf zwei­ein­halb Mi­nu­ten aus. An­na Bau­mann über­zeug­te in al­len drei Dis­zi­pli­nen und lie­fer­te ein kon­stan­tes Ren­nen. Am En­de be­leg­te sie den neun­ten Rang. Ei­nen Platz und 2:19 Mi­nu­ten da­hin­ter kom­plet­tier­te La­ra Knitz das LTC-Trio. Da­mit si­cher­ten sich Gral­ki, Bau­mann und Knitz den Meis­ter­ti­tel in der weib­li­chen A Ju­gend.

FO­TO: LTC WAN­GEN

Ei­nen Mann­schafts­sieg und zwei Vi­ze­ti­teln gab es für den LTC (hin­ten, v. l.): Jan­nik Stoll, Ma­ja Gral­ki. Vor­ne, v. l.: An­na Bau­mann, Ju­lia Gral­ki, La­ra Knitz, Lu­kas Bo­che, Jo­ris St­ein­hau­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.