Bre­gen­zer Kunst­haus fei­ert 20-jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um

Frei­er Ein­tritt beim Som­mer­fest vom 15. bis 16. Ju­li

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN -

BRE­GENZ (lz) - Das Kunst­haus Bre­genz (KUB) wird im Som­mer 20 Jah­re alt. Der of­fi­zi­el­le Fest­akt fin­det am Sams­tag, 15. Ju­li, um 19 Uhr im be­nach­bar­ten Vor­arl­ber­ger Lan­des­thea­ter statt. Ei­ne An­mel­dung da­für ist nicht er­for­der­lich.

Das Kunst­haus blickt auf ei­ne Er­folgs­ge­schich­te zu­rück. Wie aus der Pres­se­mit­tei­lung her­vor­geht, liest sich die Lis­te der aus­ge­stell­ten Künst­ler wie das „Who is Who“der Ge­gen­warts­kunst. Vie­le Aus­stel­lun­gen des KUB ge­hör­ten frag­los zur Kunst­ge­schich­te der Ge­gen­wart.

Die bes­ten sei­en mög­li­cher­wei­se je­ne ge­we­sen, die wie Be­las­tungs­pro­ben das Haus be­an­spruch­ten. San­tia­go Sier­ra ließ et­wa 300 Ton­nen Be­ton­zie­gel schich­ten, Pier­re Huyg­he ei­nen schwar­zen Eis­lauf­platz bau­en, Mar­kus Schin­wald ein Fern­seh­stu­dio ein­rich­ten, Loui­se Bour­geois rie­sen­haf­te Bron­ze­spin­nen ein­zie­hen und Olaf­ur Eli­as­son ein Ne­bel­meer auf­stei­gen. Die Aus­stel­lung von Ad­rián Vil­lar Ro­jas fügt sich nach An­ga­ben des Kunst­hau­ses in die­se Rei­he. Er selbst emp­fin­de die Ein­la­dung wie die zur Bi­en­na­le in Ve­ne­dig und zur Do­cu­men­ta in Kas­sel als ei­nen Rit­ter­schlag.

Be­su­cher kön­nen am Wo­che­n­en­de, 15. bis 16. Ju­li, die Aus­stel­lung „The Thea­ter of Disap­pearan­ce“von Ad­rián Vil­lar Ro­jas an­schau­en – bei frei­em Ein­tritt und kos­ten­lo­sen Kurz­füh­run­gen. Zu­dem gibt es nach An­ga­ben des Ver­an­stal­ters ei­ne Be­wir­tung, ein Ge­winn­spiel, Mu­sik, Tanz und At­trak­tio­nen auf dem Kar­lTi­zi­an-Platz.

FO­TO: CHRIS­TI­AN HINZ

Beim Som­mer­fest am Kunst­haus wird ei­ni­ges ge­bo­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.