Leu­te

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - JOURNAL -

Der deut­sche Sän­ger Her­bert

Grö­ne­mey­er (61, Fo­to: dpa) hat im Streit mit meh­re­ren Bou­le­vard­me­di­en Recht be­kom­men. Das Land­ge­richt Köln un­ter­sag­te es den Me­di­en, wei­ter zu be­rich­ten, dass Grö­ne­mey­er am Flug­ha­fen Köln/Bonn im De­zem­ber 2014 ge­gen­über zwei Fo­to­gra­fen ge­walt­tä­tig ge­wor­den sei. Die Aus­sa­gen sei­en „un­wahr“, ent­schied das Ge­richt. Ein Vi­deo, das im In­ter­net ver­brei­tet wur­de, er­weckt den Ein­druck, Grö­ne­mey­er sei da­mals grund­los aus­ge­ras­tet. In Wahr­heit sei­en sei­ne Le­bens­ge­fähr­tin und sein Sohn mit da­bei ge­we­sen, sag­te der Sän­ger im Mai. Die Ent­schei­dung rich­te­te sich ge­gen den Hein­rich Bau­er Ver­lag, den Axel Sprin­ger Ver­lag und den Bun­te En­ter­tain­ment Ver­lag. Sprin­ger-An­walt Jan He­ge­mann will ei­ne Be­ru­fung prü­fen. Er kri­ti­sier­te, dass Grö­ne­mey­er Be­haup­tun­gen im Zu­sam­men­hang mit dem Vor­fall be­kämp­fe, an­de­rer­seits im Ge­richt aber of­fen be­dau­ert ha­be, den Fo­to­gra­fen mit sei­ner Ta­sche „dum­mer­wei­se“nicht ge­trof­fen zu ha­ben. (AFP/dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.