Acht Ver­letz­te bei Brand in Ma­schi­nen­fa­brik

Star­ke Rauch­ent­wick­lung an der Fil­ter­an­la­ge des Hal­den­wan­ger Be­triebs – Pro­duk­ti­on läuft wei­ter

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - BLICK INS ALLGÄU -

HALDENWANG (bb) - Bei ei­nem Brand an der Fil­ter­an­la­ge in der Ma­schi­nen­fa­brik Haldenwang (Ma­ha) sind am Di­ens­tag­nach­mit­tag acht Men­schen ver­letzt wor­den. Sie er­lit­ten durch den hef­ti­gen Qualm Rauch­gas­ver­gif­tun­gen. Sechs der acht Mit­ar­bei­ter wur­den laut Gün­ter Ha­cken­berg, Lei­ter der Po­li­zei­In­spek­ti­on Kemp­ten, von Ret­tungs­diens­ten in ein Kran­ken­haus ge­bracht, zwei wur­den am­bu­lant vor Ort be­han­delt. Bei dem Feu­er ent­stand Sach­scha­den in Hö­he von meh­re­ren Zehn­tau­send Eu­ro. Ma­ha nahm nach Aus­kunft ei­ner Fir­men­spre­che­rin am spä­te­ren Nach­mit­tag den Be­trieb wie­der voll auf.

Kurz nach 13 Uhr war die In­te­grier­te Leit­stel­le in Kemp­ten über ei­ne Rauch­ent­wick­lung in der Pro­duk­ti­ons­hal­le in­for­miert wor­den. Zu die­sem Zeit­punkt hat­ten sich die in der Hal­le ar­bei­ten­den Be­schäf­tig­ten be­reits im Frei­en in Si­cher­heit ge­bracht. Ei­ni­ge klag­ten je­doch über hef­ti­ge Atem­be­schwer­den.

Die Feu­er­weh­ren aus Haldenwang und den be­nach­bar­ten Or­ten Prob­stried, Lau­ben und Bör­wang dran­gen mit Atem­schutz­ge­rä­ten in die ver­qualm­te Hal­le ein. Sie stell­ten fest, dass der Brand an ei­ner Fil­ter­an­la­ge aus­ge­bro­chen ist, an der kurz zu­vor noch ge­ar­bei­tet wor­den war. Ar­bei­ter ei­ner be­auf­trag­ten Fir­ma hat­ten die Fil­ter­an­la­ge de­mon­tie­ren sol­len. Da­bei kam es aus noch nicht ge­klär­ter Ur­sa­che zu der star­ken Rauch­ent­wick­lung. Die Feu­er­weh­ren wa­ren mit et­wa 70 Kräf­ten vor Ort und konn­ten den Rauch stop­pen.

Ma­ha stellt Werk­statt- und Kraft­fahr­zeug­prüf­aus­rüs­tung her. Zu den Ge­schäfts­fel­dern ge­hö­ren Prüf-und Si­cher­heits­tech­nik, Fahr­werks- und He­be­tech­nik so­wie Leis­tungs­prü­fung, Dia­gno­se- und Ab­gas­mess­tech­nik. Bei Ma­ha ar­bei­ten et­wa 1000 Men­schen, da­von 860 am Haupt­stand­ort Haldenwang. Der Jah­res­um­satz lag zu­letzt bei 100 Mil­lio­nen Eu­ro.

FO­TO: RALF LIENERT

70 Ret­tungs­kräf­te eil­ten ges­tern zum Brand bei Ma­ha.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.