Ufos in Wim­ble­don

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - SPORT -

Es ist nicht leicht mit dem Wetter in En­g­land. Die meis­te Zeit reg­net es, und hat es doch mal 30 Grad, zei­tigt die Feuch­tig­keit der Ver­gan­gen­heit bö­se Fol­gen. Am Mitt­woch war in Wim­ble­don „Fly­ing Ant Day“, der Tag der flie­gen­den Amei­se. Das be­deu­tet, dass plötz­lich Zehn­tau­sen­de In­sek­ten auf den Ten­nis­plät­zen um­her­sch­wir­ren, und al­les nur, weil ir­gend­ei­ne Kö­ni­gin an­geb­lich ihr Nest ver­las­sen hat. Nein, nicht Queen Eliz­a­beth, nicht Ka­te oder Pi­pa, es war die Kö­ni­gin der Amei­sen. Ku­rio­se Sze­nen spiel­ten sich da ab auf dem Feld, die Bies­ter wa­ren über­all: auf den wei­ßen Kla­mot­ten, im Ge­sicht, auf den Schlä­gern, die Spie­ler ka­men gar nicht hin­ter­her mit dem Weg­fe­gen. „Sie wa­ren sehr klein, es wa­ren so vie­le. Sie kro­chen in Ohr und Na­se“, sag­te der Fran­zo­se Jo-Wilf­red Tson­ga. Höchs­te Zeit, dass mal wie­der ei­ner ei­nen Hor­ror­film dreht. Nicht über Kil­ler­bie­nen, Vo­gel­spin­nen, Krä­hen. Über die fly­ing ants, die un­barm­her­zi­gen Ufos aus Lon­don. (zak)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.