Schim­mel­be­fall stört Un­ter­richts­be­trieb

Ge­org-Schnei­der-Haus in Leut­kirch wird Sa­nie­rungs­fall

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN / REGION - Von Her­bert Beck

LEUT­KIRCH - Aku­ter Hand­lungs­be­darf ist für die Stadt Leut­kirch im Ge­org-Schnei­der-Haus ent­stan­den. Kurz­fris­tig muss­ten vor knapp ei­ner Wo­che ins­be­son­de­re Un­ter­richts­stun­den der Ju­gend­mu­sik­schu­le in an­de­re Rä­um­lich­kei­ten ver­legt wer­den. Der Nach­weis von Schim­mel­spo­ren im Un­ter­ge­schoss führ­te zu die­ser So­fort­maß­nah­me.

Dass die Lie­gen­schaft im Be­sitz der Stadt nicht ge­ra­de ak­tu­el­len An­for­de­run­gen an Hy­gie­ne ent­spricht, dar­über wird seit Jah­ren schon dis­ku­tiert. Ganz auf der Prio­ri­tä­ten­lis­te nach vor­ne ge­rückt ist sie des­halb nicht. Da­bei war dem Ge­mein­de­rat schon im Herbst 2015 ei­ne ers­te Ana­ly­se prä­sen­tiert wor­den, die De­fi­zi­te ge­nau be­schrie­ben hat. So wur­de der Zu­stand des nord-öst­li­chen Flach­baus als „de­so­lat“be­schrie­ben. „Fer­ner müs­sen die eben­falls feuch­ten und dunk­len Mu­sik­pro­be­räu­me im UG des Alt­baus ver­legt wer­den. Hier wird ei­ne hun­dert­pro­zen­ti­ge Tro­cken­le­gung nicht mög­lich sein“, so je­den­falls stand es in ei­ner Vor­la­ge mit dem Ziel, even­tu­ell auch den Zu­schlag für ein För­der­pro­gramm des Bun­des zu ge­lan­gen.

Schim­mel brei­tet sich aus

Viel pas­siert ist aber nicht, und in dem be­schrie­be­nen Un­ter­ge­schoss konn­te sich der Schim­mel aus­brei­ten. Erst vor Kur­zem aber mach­te ein neu­er­li­ches Gut­ach­ten das Aus­maß der Schä­den deut­lich.

Aus ei­ner Stel­lung­nah­me der Stadt geht her­vor, dass die Sa­nie­rung der Räu­me bis En­de 2017 ab­ge­schlos­sen sein soll. „Da­nach wird das Ge­bäu­de wie­der voll nutz­bar sein“, heißt es in der Antwort auf ei­nen Fra­gen­ka­ta­log der Schwä­bi­schen Zei­tung. Meh­re­re ir­ri­tier­te und be­sorg­te El­tern hat­ten ge­gen­über der SZ auf die Pro­ble­me hin­ge­wie­sen. Al­ler­dings gin­gen nach of­fi­zi­el­ler Les­art bei der Stadt kei­ne „Be­schwer­den“ein. Be­rich­te über Miss­stän­de sei­en aber nicht neu: „Pro­ble­me mit Schwitz­was­ser gab es im­mer mal wie­der. Bei der letz­ten Kon­trol­le im Ju­ni 2017 wur­den dann Schim­mel­spu­ren fest­ge­stellt und dar­auf­hin die Nut­zung der Räu­me so­fort ein­ge­stellt.“Die­se sei­en beim Bau als Kel­ler­räu­me aus­ge­stal­tet wor­den. Dar­um ha­be es kei­ne be­son­de­re Däm­mung der Au­ßen­wän­de ge­ge­ben.

El­tern sind be­sorgt

Hans Wag­ner, Lei­ter der Ju­gend­mu­sik­schu­le, lob­te im Ge­spräch mit der „Schwä­bi­schen Zei­tung“die un­bü­ro­kra­tisch mög­lich ge­we­se­ne Lö­sung des Pro­blems, vom ei­nen auf den an­de­ren Tag an­de­re Un­ter­richts­mög­lich­kei­ten zu fin­den. So­wohl die Volks­hoch­schu­le Leut­kirch, die eben­falls Nut­zer des Ge­org-Schnei­der-Hau­ses ist, als auch das Han­sMult­scher-Gym­na­si­um hät­ten zü­gig Op­tio­nen er­mög­licht zu­min­dest bis zum Be­ginn der Som­mer­fe­ri­en. Auch An­ge­li­ka Feu­er­stein, die an der JMS die Leut­kir­cher El­tern­schaft ver­tritt, ist froh dar­über, dass so schnell ge­han­delt wor­den sei.

Schon jetzt aber treibt nicht nur El­tern die Sor­ge um, ob das Ge­bäu­de so schnell wie an­ge­kün­digt sa­niert wer­den kann. „Der­zeit sind wir da­bei, ei­ne Lö­sung bis En­de des Jah­res zu er­ar­bei­ten“, so der of­fi­zi­el­le Be­scheid der Stadt. Bis Mit­te Sep­tem­ber sei die Un­ter­richts­ver­sor­gung si­cher­ge­stellt. Noch aber liegt kein ex­ak­ter Kos­ten­plan für ei­ne Sa­nie­rung vor. Ei­ne ers­te Grob­schät­zung geht von et­wa 80 000 Eu­ro aus. Im städ­ti­schen Haus­halt sei­en die­se aber noch nicht er­hal­ten.

FO­TO: SGIER

Das Ge­org-Schnei­der-Haus in Leut­kirch muss sa­niert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.