Leu­te

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - SPORT -

●Jos­hua Kim­mich

(Fo­to: dpa) star­tet gleich mit ei­ner Kampf­an­sa­ge in die neue Sai­son: „Bei Bay­ern ist es wich­tig, dass du dir nicht al­les ge­fal­len lässt. Du musst ein Typ sein, mit ei­nem ge­sun­den Selbst­ver­trau­en dort auf­tre­ten, sonst wird es schwer, ernst ge­nom­men zu wer­den“, so der 22-Jäh­ri­ge, der sich in sei­nem drit­ten Jahr beim Re­kord­meis­ter in der Stamm­elf als Rechts­ver­tei­di­ger eta­blie­ren will im „Ki­cker“. „Wenn die an­de­ren wis­sen, dass sie al­les mit dir ma­chen kön­nen, sa­lopp ge­sagt, wird es na­tür­lich schwer für dich“, sag­te der ehe­ma­li­ge Stutt­gar­ter. Nach dem Kar­rie­re­en­de von Phil­ipp Lahm setzt Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti al­ler­dings auf Kim­mich. (dpa)

Schach­le­gen­de

Gar­ri Kas­pa­row

(Fo­to: dpa) fei­ert zwölf Jah­re nach dem En­de der Pro­fi-Kar­rie­re ein Come­back. Der ehe­ma­li­ge rus­si­sche Welt­meis­ter, ei­ner der er­folg­reichs­ten Spie­ler der Schach­ge­schich­te, wer­de im Au­gust in St. Lou­is in den USA an ei­nem Tur­nier teil­neh­men, teil­ten die Ver­an­stal­ter mit. Kas­pa­row wird nach An­ga­ben der Ver­an­stal­ter bei ei­nem Schnell- und Blitz­tur­nier an­tre­ten, das im An­schluss des Sin­que­field Cups aus­ge­tra­gen wird. Der 54-Jäh­ri­ge wer­de für das Tur­nier mit ins­ge­samt zehn Teil­neh­mern ei­ne Wild­card er­hal­ten. „Es ist auf­re­gend, of­fi­zi­ell ins Spiel zu­rück­zu­keh­ren“, sag­te Kas­pa­row. „Da­mit hat­te ich mehr als zehn Jah­re nach mei­ner Ver­ab­schie­dung in den Ru­he­stand selbst nicht ge­rech­net.“Der lang­jäh­ri­ge Welt­weis­ter hat­te sei­ne Schach­kar­rie­re 2005 nach rund 20 Jah­ren of­fi­zi­ell für be­en­det er­klärt. Seit­her en­ga­gier­te er sich in der rus­si­schen Op­po­si­ti­on und zählt zu den pro­mi­nen­tes­ten Kri­ti­kern von Staats­prä­si­dent Wla­di­mir Pu­tin. (SID)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.