G20, nicht G19 plus eins

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - MEINUNG & DIALOG -

Zum G20-Gip­fel in Ham­burg schreibt die Lon­do­ner „Ti­mes“: „An­ge­la Mer­kel möch­te, wie al­le in der EU, an den Ver­pflich­tun­gen des Pa­ri­ser Kli­ma­gip­fels zur Re­du­zie­rung des Aus­sto­ßes von Koh­len­di­oxid fest­hal­ten. Ihr Ein­tre­ten für die­se Zie­le bringt ihr Un­ter­stüt­zung in ei­nem Wahl­kampf mit an­ti-ame­ri­ka­ni­schen Un­ter­tö­nen. Die De­mons­tran­ten in Ham­burg zie­hen über Do­nald Trump her, nicht über sie. Für vie­le ist sie die ak­tu­el­le Füh­re­rin der frei­en Welt. Mer­kels Auf­ga­be ist klar: Sie muss da­für sor­gen, dass aus den G20 nicht die G19 plus eins wer­den – mit der ein­zi­gen Su­per­macht der Welt in der Ecke für Dumm­köp­fe.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.