Bril­lant: „Die Schön­heit des Kreis­ver­kehrs“

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - LITERATUR - Do­mi­ni­que Pa­ra­vel: Die Schön­heit des Kreis­ver­kehrs, Na­gel & Kim­che, Mün­chen, 176 Sei­ten, 19 Eu­ro.

Fran­zo­sen kre­ieren ver­füh­re­ri­sche Par­fums, tol­le Wei­ne und sie sind auch die Er­fin­der des Kreis­ver­kehrs. 40 000 soll es da­von in Frank­reich ge­ben – ein Welt­re­kord. Jo­aquin Reyes, der Held in Do­mi­ni­que Pa­ra­vels Ro­man, ist Spe­zia­list für die Gestal­tung der Kreis­mit­te. Zu ei­nem Kun­den­ter­min muss er die Un­ter­neh­mens­be­ra­te­rin Vi­vi­en­ne mit­neh­men. Was wie ei­ne ein­fa­che Di­enst­fahrt be­ginnt, wächst sich zu ei­nem bi­zar­ren Roadtrip aus. Die mys­te­riö­se Vi­vi­en­ne scheint die Fahrt be­wusst zu ver­zö­gern und der kran­ke Jo­aquin be­kommt Pa­nik­at­ta­cken. Es wird im­mer kla­rer, dass hier zwei Men­schen et­was zu ver­ber­gen ha­ben. Pa­ra­vel ist mit die­sem klei­nen, aber fei­nen Ro­man ein bril­lan­tes Katz- und Maus­spiel ge­lun­gen. Vor der trost­lo­sen Ku­lis­se von Vor­stadt­sied­lun­gen, Bau­märk­ten und Ein­kaufs­zen­tren der fran­zö­si­schen Pro­vinz geht es in die­sem vir­tuo­sen Kam­mer­spiel um Le­bens­lü­gen, fal­sche Er­war­tun­gen und Fluch­ten. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.