Wech­sel: Auf Chris­ti­an Nat­te­rer folgt Jo­han­nes Sont­heim

CDU-Orts­ver­band Wangen hat ei­nen neu­en Vor­sit­zen­den – Nat­te­rer bleibt an der Spit­ze des CDU-Stadt­ver­ban­des

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN - Von Ve­ra Stil­ler

WANGEN - Die Mit­glie­der des CDUOrts­ver­ban­des Wangen ha­ben am Frei­tag­abend ei­nen neu­en Vor­sit­zen­den ge­wählt. Nach neun Jah­ren gab Chris­ti­an Nat­te­rer sein Amt an Jo­han­nes Sont­heim wei­ter. Nat­te­rer will sich künf­tig noch mehr um sei­ne viel­fäl­ti­gen an­de­ren po­li­ti­schen Auf­ga­ben küm­mern, bleibt aber Vor­sit­zen­der des CDU-Stadt­ver­ban­des Wangen.

„Groß­ar­ti­ge Mit­ar­beit“

Noch ein­mal leg­te Chris­ti­an Nat­te­rer Re­chen­schaft über die Ar­beit der ver­gan­ge­nen zwei Jah­re ab. Als zen­tra­le Punk­te nann­te er die Ak­tio­nen zur Land­tags­wahl am 13. März 2016 mit den In­fo­stän­den auf dem Markt­platz, den Be­triebs­be­sich­ti­gun­gen und der Ver­an­stal­tung zur in­ne­ren Si­cher­heit Ba­den-Würt­tem­bergs. Nicht feh­len durf­te das tra­di­tio­nel­le Weiß­wurs­tes­sen im Spi­tal­hof und in jüngs­ter Zeit der Fest­akt an­läss­lich des 70-jäh­ri­gen Be­ste­hens des CDUOrts­ver­ban­des im Wan­ge­ner Rat­haus.

„Ein Vor­sit­zen­der kann nur so gut ar­bei­ten, wie die Mann­schaft hin­ter ihm mit­macht“, sag­te Nat­te­rer an den Vor­stand ge­rich­tet. Und er be­dank­te sich für neun Jah­re Ver­trau­en und „groß­ar­ti­ge Mit­ar­beit“. Im Hin­blick auf die Auf­ga­ben im Land, die Ar­beit im Ge­mein­de­rat und die kom­men­de Bun­des­tags­wahl wünsch­te sich Chris­ti­an Nat­te­rer „wei­ter­hin Ge­schlos­sen­heit und kla­re wie prag­ma­ti­sche For­de­run­gen“.

Nach­dem sich CDU-Kreis­vor­sit­zen­der Ru­dolf Kö­ber­le über­zeugt da­von ge­zeigt hat­te, dass die Kan­di­da­ten aus der Re­gi­on, die sich er­folg­reich um gu­te Plät­ze auf der CDULan­des­lis­te zur Bun­des­tags­wahl be­wor­ben hat­ten, „nicht ein­fach so vom Him­mel ge­fal­len sind“, lei­te­te er die Vor­stands­wah­len.

Ay­han Co­s­kun wird Stell­ver­tre­ter

In ge­hei­mer Ab­stim­mung er­hielt Jo­han­nes Sont­heim als neu­er Vor­sit­zen­der eben­so ein ein­hel­li­ges Er­geb­nis wie Ay­han Co­s­kun als Stell­ver­tre­ter. Patri­cia Thier­mann-Haase wird auch künf­tig die Kas­se füh­ren und Eck­hard Mackh die Pro­to­kol­le er­stel­len. Zu Bei­sit­zern er­nannt wur­den Gun­nar Fritsch­le, Al­bert Ham­pel, Ni­co Huber, Ke­vin Jo­der, Mo­ni­ka Kolb, Paul Mül­ler und Jörg Rusch.

Re­de und Ant­wort stand nach der Ab­wick­lung der Re­gu­la­ri­en Axel Mül­ler, der CDU-Wahl­kreis­kan­di­dat für den Deut­schen Bun­des­tag. Sei­ne

Wei­te­re Bil­der gibt es un­ter schwa­ebi­sche.de/Wangen. Aus­sa­gen zum Re­gie­rungs­pro­gramm der CDU wie zu den Be­rei­chen „Was ha­ben wir um­ge­setzt, was ist noch ver­bes­se­rungs­wür­dig“wird Mül­ler beim Bür­ger­stamm­tisch am 12. Ju­li im „Korn­haus­meis­ter“wie­der­ho­len. Be­reits am Frei­tag nahm er ein drin­gen­des An­lie­gen aus Wangen mit: die Fer­tig­stel­lung der Bahn­un­ter­füh­rung bis zur Lan­des­gar­ten­schau.

FO­TO: STIL­LER

Sie re­prä­sen­tie­ren die CDU in Wangen für die nächs­ten zwei Jah­re: (von links) Eck­hard Mackh (Schrift­füh­rer), Patri­cia Thier­mann-Haase (Kas­se), Ay­han Co­s­kun (stell­vertr. Vor­sit­zen­der) und Jo­han­nes Sont­heim (Vor­sit­zen­der)

FO­TO: SWE

Ei­ner der All­gäu-Cup-Sie­ger 2017: die männ­li­che D-Ju­gend der MTG Wangen: (vor­ne von links) Hai Dang Nguy­en, Max Roth, Ben Räd­ler, Mi­rac Al­tay, (hin­ten von links) Magnus Pfeif­fer, Mar­vin Ruf, Len­non No­wack, Lu­is Gapp, Roy Schwardt­ner und Trai­ner Thors­ten Gapp.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.