Stadt gibt beim Ki­ga Got­tes­acker Gas

Maro­de Kel­ler­räu­me des Kin­der­gar­tens sol­len im kom­men­den Win­ter er­tüch­tigt wer­den

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN -

WANGEN (bee) - Die Wan­ge­ner Ver­wal­tung drückt bei der Sa­nie­rung des Kin­der­gar­tens Got­tes­acker aufs Gas. Noch in die­sem Jahr soll da­mit be­gon­nen wer­den, die Auf­ent­halts­räu­me im Un­ter­ge­schoss zu er­tüch­ti­gen. Dies geht aus den Un­ter­la­gen zur nächs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mon­tag, 10. Ju­li, her­vor.

Ur­sprüng­lich wa­ren die Kel­ler­räu­me des Ki­ga Got­tes­acker als La­ger­räu­me vor­ge­se­hen. We­gen des ge­stie­ge­nen Platz­be­darfs wur­den sie je­doch in der Ver­gan­gen­heit für Klein­grup­pen­ar­beit, als Be­we­gungs­bau­stel­le oder als Schlaf- be­zie­hungs­wei­se Ru­he­zim­mer für die Ganz­tags­be­treu­ung ge­nutzt. Be­reits ver­gan­ge­nes Jahr kam es laut Sit­zungs­vor­la­ge zu „raum­kli­ma­ti­schen Pro­ble­men auf­grund von Bau­werk­feuch­tig­keit“. We­gen der von ei­nem Bau­bio­lo­gen fest­ge­stell­ten, ho­hen bak­te­ri­el­len Wer­te, al­so Schim­mel, wur­de das Un­ter­ge­schoss An­fang Fe­bru­ar für den Ki­ga-Be­trieb ge­schlos­sen (die SZ be­rich­te­te) und soll nun bal­dest­mög­lich so sa­niert wer­den, dass sich die Kin­der dort wie­der dau­er­haft auf­hal­ten kön­nen.

Weil laut Un­ter­su­chun­gen der Grund­was­ser­spie­gel un­ter­halb der Bo­den­plat­te lie­ge, soll die­se laut Ver­wal­tung tie­fer­ge­legt und da­bei er­neu­ert wer­den. Wei­te­re Ar­bei­ten sei­en für die Ab­dich­tung des Bau­werks, den Brand­schutz und die Wär­me­däm­mung not­wen­dig. Die be­rech­ne­ten Ge­samt­kos­ten be­lau­fen sich auf gut 550 000 Eu­ro. We­gen der Dring­lich­keit sol­len Pla­nung und Bau­ge­neh­mi­gung par­al­lel lau­fen, die Ar­bei­ten selbst sol­len zwi­schen Herbst 2017 und Früh­jahr 2018 über die Büh­ne ge­hen. Laut Stadt be­für­wor­te auch der El­tern­bei­rat des Kin­der­gar­tens Got­tes­acker die ge­plan­ten Sa­nie­rungs­maß­nah­men. Der Ge­mein­de­rat soll die­ser „So­fort­maß­nah­me“in der kom­men­den Sit­zung zu­stim­men und gleich­zei­tig den Bau­be­schluss fas­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.