Schrau­ben mit Zier­kap­pen un­sicht­bar ma­chen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - BAUEN & WOHNEN -

Zier- oder Ab­deck­kap­pen las­sen ver­senk­te Schrau­ben in der Wand oder ei­nem Bau­stoff na­he­zu un­sicht­bar wer­den. Die­se Hau­ben gibt es im Han­del in vie­len Far­ben. Wich­tig ist, beim Kauf auf die Art der Schrau­be zu ach­ten, er­klä­ren die Ex­per­ten des Bran­chen­hef­tes „bau­markt­wis­sen“(Aus­ga­be 1/ 2017). Sie muss et­wa auf den Kreuz­schlitz, Torx oder In­nen­sechs­kant pas­sen – al­so die Ril­len­mus­ter im Schrau­ben­kopf, in die der Schrau­ben­zie­her greift. Torx hat sechs Flan­ken, Kreuz­schlit­ze vier. In­nen­sechs­kant hat – wie der Na­men schon sagt – ei­ne Ver­tie­fung mit sechs Kan­ten, oft auch be­kannt un­ter dem Mar­ken­na­men In­bus. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.