Kors­ten siegt in U 15 – GS Deu­chel­ried holt Wan­der­po­kal

Rad-Uni­on Wan­gen kürt Stadt­meis­ter und rich­tet den Vier-Län­der-Schü­ler­cup aus

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

WAN­GEN (sz) - Phil­lip Kors­ten von der Rad-Uni­on Wan­gen hat beim Vier-Län­der-Cup über­le­gen das Om­ni­um der Schü­ler U 15-Klas­se ge­won­nen. Sein Team­kol­le­ge Leo Een­hu­is wur­de hier Drit­ter. In der U 13-Klas­se er­reich­te Se­bas­ti­an Rieg Rang zwei. Mal­com Ot­to kam in der U 11 eben­falls auf den zwei­ten Platz und run­de­te das tol­le Mann­schafts­er­geb­nis der hei­mi­schen Nach­wuchs­fah­rer ab. Bei der an­schlie­ßen­den Stadt­meis­ter­schaft hol­te die Grund­schu­le Deu­chel­ried mit den meis­ten Star­tern den Wan­der­po­kal, wie der Ver­an­stal­ter mit­teilt.

Am Sonn­tag ver­an­stal­te­te die Rad-Uni­on auf dem Ge­län­de des Wan­ge­ner Bau­hofs das neun­te Ren­nen um den Vier-Län­der-Cup der Schü­ler. Die Sie­ger in den ein­zel­nen Klas­sen wur­den auf der 400 Me­ter lan­gen Stre­cke in ei­nem Om­ni­um er­mit­telt, das aus ei­nem Ein­zel­zeit­fah­ren (ei­ne Run­de), ei­nem Aus­schei­dungs­ren­nen und ei­nem Kri­te­ri­um be­stand.

Im Ren­nen der U 15-Klas­se über­rasch­te Phil­ipp Kors­ten (RU Wan­gen) mit ei­ner star­ken Leis­tung. In über­zeu­gen­der Ma­nier hat­te er bei al­len Dis­zi­pli­nen die Na­se vorn und ge­wann über­le­gen vor Li­nus Vo­gel (RSC Kemp­ten). Auf Platz drei kam Leo Een­hu­is (RU Wan­gen). Die bei­den Team­kol­le­gen Flo­ri­an Hor­elt und Fe­lix Rist ka­men auf die Rän­ge vier und sechs. Im Ren­nen der Schü­ler U 13 war Si­mon Mi­ka (RSC Bi­be­rach) nicht zu schla­gen und sieg­te vor Se­bas­ti­an Rieg (RU Wan­gen), der als Zwei­ter eben­falls zu über­zeu­gen wuss­te. Der drit­te Platz ging an LeifTay­ler Bör­ner (RSC Bi­be­rach). Jo­na­than Schmid (RU Wan­gen) fuhr auf den ach­ten Platz. Ki­li­an Mai­er (VC Hoh­ent­wiel Sin­gen) ge­wann die U 11-Klas­se vor Mal­com Ot­to, der Zwei­ter wur­de. Auf Rang drei kam Antonia Hoff­mann (TSG Leut­kirch).

Die Rad-Uni­on kür­te au­ßer­dem zum drit­ten Mal ih­re Stadt­meis­ter. Am Sonn­tag wur­de der Wett­be­werb auf dem Bau­hof­ge­län­de nach dem Vier-Län­der-Cup für die Sechs- bis 15-jäh­ri­gen aus­ge­tra­gen. Ge­wer­tet wur­de ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus Schnel­lig­keit und Ge­schick­lich­keit. Al­le Star­ter hat­ten je­doch Spaß und blie­ben ver­let­zungs­frei, wie der Ver­an­stal­ter mit­teilt. Mit dem Hin­der­nis­par­cours kön­ne man die Kin­der spie­le­risch ans Rad­fah­ren her­an­füh­ren, wo­bei sie ler­nen wür­den, ihr Fahr­rad zu kon­trol­lie­ren.

FO­TO: RU

Der Nach­wuchs der Rad-Uni­on Wan­gen war am Wo­che­n­en­de beim VierLän­der-Cup er­folg­reich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.