Han­ne­lo­re Sie­ling ist nun Vor­sit­zen­de

Mit­glie­der des VdK-Kreis­ver­bands wäh­len Karl-Sieg­fried Es­sig zum Stell­ver­tre­ter

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - OBERSCHWABEN -

WEIN­GAR­TEN (sz) - Beim Kreis­ver­bands­tag des VdK in Wein­gar­ten ist die bis­he­ri­ge stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de, Han­ne­lo­re Sie­ling, zur Vor­sit­zen­den ge­wählt wor­den. Wie der VdK mit­teilt, ent­schie­den sich die Mit­glie­der au­ßer­dem für Karl-Sieg­fried Es­sig als stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den. Bei­de ver­füg­ten über lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung als Orts­ver­bands­vor­sit­zen­de und gleich­zei­tig als Mit­glie­der be­zie­hungs­wei­se Re­vi­sor des Kreis­ver­bands­vor­stands.

Bei den Wah­len in ih­rem Äm­tern be­stä­tigt wur­de Bern­hard Lindl als Kas­sie­rer, Geb­hard Gess­ler als Schrift­füh­rer so­wie Ursula Has­sel­berg als Frau­en- und Hin­ter­blie­be­nen­be­auf­trag­te. Der be­ste­hen­de Bei­rat mit Karl Hahn, Chris­toph Glöck­ler und Tho­mas Gei­er wur­de be­stä­tigt und um drei neue Mit­glie­der er­wei­tert: Ka­rin Mau­cher, Bea­trix Schrö­der und Fried­rich Worf.

Den Ob­mann der Rent­ner, Hein­zDie­ter Has­sel­berg, wähl­ten die Mit­glie­der eben­falls wie­der. Der Ob­mann der Be­hin­der­ten, Hu­bert Sing, stell­te sich nicht wie­der zur Wahl. Sei­ne Nach­fol­ge tritt die neu ge­wähl­te Vor­sit­zen­de Han­ne­lo­re Sie­ling an.

In ih­rem Ge­schäfts­be­richt über die Ak­ti­vi­tä­ten des Jah­res 2016 be­ton­te Sie­ling den all­ge­mei­nen Auf­wärts­trend der Mit­glie­der­zah­len auch im Kreis­ver­band Ravensburg. Laut Pres­se­mit­tei­lung war die Zahl der Mit­glie­der zum 1. Ja­nu­ar 2017 erst­mals über 5000 ge­blie­ben.

FO­TO: VDK

Der neu ge­wähl­te Vor­stand des VdK-Kreis­ver­bands Ravensburg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.