Ret­tungs­sta­ti­on könn­te beim Frei­bad ste­hen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN -

Mit ei­nem neu­en Fahr­zeug für die DLRG Wan­gen könn­te es bald klap­pen, und auch in Sa­chen Ret­tungs­sta­ti­on zeich­net sich ei­ne Lö­sung ab. „Ei­ne Bau­vor­an­fra­ge für ei­nen Stand­ort beim Frei­bad im Be­reich des Eis­sta­di­ons wur­de po­si­tiv be­schie­den“, sag­te Lie­gen­schafts­amts­lei­ter Ar­min Bau­ser jetzt auf SZ-An­fra­ge. „Es sieht nicht schlecht aus, dass wir dort ei­ne Mög­lich­keit fin­den. Da ste­hen wir aber noch ganz am An­fang.“Nach­dem der Schup­pen bei der al­ten Feu­er­wehr­wa­che we­gen des ge­plan­ten Neu­baus am Au­müh­le­weg 1 (Au­ßen­grup­pe für Men­schen mit Be­hin­de­rung) ab­ge­ris­sen wur­de, ist die Wan­ge­ner Orts­grup­pe mit ih­ren beiden Fahr­zeu­gen und den Ge­rät­schaf­ten in der Er­ba un­ter­ge­kom­men. „Dort kön­nen wir aber nicht dau­er­haft blei­ben, die Hal­le wird ja ab­ge­ris­sen“, sagt Oli­ver Bolz. Ein künf­ti­ger Stand­ort beim Frei­bad wür­de für ihn al­lein schon vom „Was­ser­be­zug“her Sinn ma­chen: „We­gen des feh­len­den Hal­len­bads ma­chen wir die meis­te Aus­bil­dung im Som­mer eh im Frei­bad.“Vor­be­hal­te scheint es noch ver­kehr­li­cher Art zu ge­ben: Wenn das DLRG aus­rückt, und es ist Hoch­be­trieb im Bad. (bee)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.