Von­metz holt Gold und Bron­ze bei DM

Bad­min­ton­spie­le­rin des SV Neu­ra­vens­burg über­zeugt bei deut­scher Se­nio­ren-Meis­ter­schaft

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

SOLINGEN (sz) - Bei den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten im Bad­min­ton der Se­nio­ren im nord­rhein-west­fä­li­schen Solingen war auch Ela Von­metz wieder er­folg­reich. Die Spie­le­rin des SV Neu­ra­vens­burg hol­te in der Al­ters­klas­se O 45 im Da­men­dop­pel Bron­ze und im Mi­xed so­gar Gold, wie der Ver­ein mit­teilt.

Ela Von­metz be­haup­te­te sich mit ih­rer Part­ne­rin Dietz (TSV Lauf/ Bay­ern) im ers­ten Spiel deut­lich ge­gen Rich­ter/Stri­cker (TuS 05 Ober­pleis). Auch im zwei­ten Spiel ge­gen das gut ein­ge­spiel­te Dop­pel Hof­mann/Tack (1. BV Main­tal) zeig­ten sie ihr be­weg­li­che­res Spiel und gin­gen mit 21:17 und 21:15 als Sie­ge­rin­nen vom Feld. Ge­gen die Ti­tel­ver­tei­di­ge­rin­nen und spä­te­ren Meis­ter Hu­krie­de/Ru­berg (BV RW We­sel) konn­ten sie das Halb­fi­na­le nur zu Be­ginn of­fen ge­stal­ten und ver­lo­ren mit 10:21, 14:21, wo­mit der Ge­winn der Bron­ze­me­dail­le fest­stand.

24:22 im Ent­schei­dungs­satz

Tags­drauf ge­wann Ela Vo­metz mit ih­rem Part­ner Eric Patz (TSV Neu­hau­sen-Nym­phen­burg/Bay­ern) im Mi­xed dann so­gar die Gold­me­dail­le in der Al­ters­klas­se O 45 in ei­nem qua­li­ta­tiv gut be­setz­ten Teil­neh­mer­feld. Die beiden be­gan­nen von Setz­platz drei aus ge­gen Elas ehe­ma­li­gen Mi­xed­part­ner auf der WM 2015, Wiechmann/Pi­go­la (Güstro­wer SC/ BC Pots­dam). Mit 21:15, 20:22 und 24:22 setz­ten sie sich ge­gen die er­war­tet schwe­ren Geg­ner knapp durch. Das Vier­tel­fi­na­le ge­gen Glasch­ke/Cra­mer (BG Neu­kölln / TV Dil­lin­gen) war eben­falls ein aus­ge­gli­che­nes Spiel. Im drit­ten Satz konn­ten sie sich erst­mals ei­nen sechs Punk­te-Vor­sprung her­aus­spie­len und ge­wan­nen mit 21:18, 19:21 und 21:15.

Feh­ler­los und druck­voll

Im Halb­fi­na­le zeig­ten sich Von­metz/ Patz dann ge­gen die Ti­tel­ver­tei­di­ger von 2016, Schröder/Mews (NTSV Strand/SSW Hamburg) feh­ler­los und druck­voll und sieg­ten 18:21, 21:17 und 21:16. Im Fi­na­le ge­gen Zep­mei­sel/Trö­ger (TuS Pri­en/SG Ro­bur Zit­tau) wa­ren Ela und Eric auf den Punkt fit, tak­tier­ten über­sicht­lich und zeig­ten ein va­ri­an­ten­rei­ches Spiel. Über­le­gen wur­den sie mit ei­nem ein­drucks­vol­len Er­geb­nis von 21:10 und 21:14 ver­dient Deut­scher Meis­ter.

FO­TO: PRIVAT

Ela Vo­metz stand mit ih­rem Part­ner Eric Patz ganz oben auf dem Sie­ger­po­dest.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.