Mord­pro­zess star­tet am 5. Sep­tem­ber

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - PANORAMA -

FREI­BURG (dpa) - Hus­sein K. muss sich vom 5. Sep­tem­ber an vor dem Land­ge­richt Frei­burg we­gen Mor­des an ei­ner Stu­den­tin ver­ant­wor­ten. Ver­han­delt wird vor der Ju­gend­kam­mer, wie das Land­ge­richt am Mon­tag mit­teil­te. Die Staats­an­walt­schaft hat­te En­de März An­kla­ge we­gen Mord und be­son­ders schwe­rer Ver­ge­wal­ti­gung er­ho­ben. Der Mann ist nach An­ga­ben des Ge­richts zur Tat­zeit im Ok­to­ber 2016 min­des­tens 19 Jah­re alt ge­we­sen sein. Er selbst hat­te sein Al­ter mit 17 Jah­ren an­ge­ge­ben. Hus­sein K., der nach ei­ge­nen An­ga­ben aus Af­gha­nis­tan kommt, hat­te in Frei­burg als un­be­glei­te­ter min­der­jäh­ri­ger Flücht­ling bei ei­ner Pfle­ge­fa­mi­lie ge­lebt.

Die Staats­an­walt­schaft wirft ihm vor, die 19 Jah­re al­te Frau in der Nacht zum 16. Ok­to­ber an­ge­grif­fen, ge­würgt und ver­ge­wal­tigt zu ha­ben. An­schlie­ßend ha­be er sie be­wusst­los ins Was­ser des Flus­ses Drei­sam ge­legt, wo sie er­trank. Vor­ge­se­hen sind zu­nächst 13 Ver­hand­lungs­ter­mi­ne. 45 Zeu­gen und zehn Sach­ver­stän­di­ge sol­len ge­hört wer­den.

Die Stu­den­tin war nachts mit dem Fahr­rad al­lei­ne auf dem Weg von ei­ner Stu­den­ten­par­ty nach Hau­se, als sie den Ermittlungen zu­fol­ge von dem Ver­däch­ti­gen an­ge­grif­fen, ge­würgt und ver­ge­wal­tigt wur­de. Die Lei­che war am nächs­ten Mor­gen ge­fun­den wor­den.

Hus­sein K. war nach An­ga­ben deut­scher Be­hör­den im No­vem­ber 2015 oh­ne Pa­pie­re nach Deutsch­land ge­kom­men. We­gen ei­ner Ge­walt­tat an ei­ner jun­gen Frau 2013 war er in Grie­chen­land zu zehn Jah­ren Ge­fäng­nis ver­ur­teilt, im Ok­to­ber 2015 aber vor­zei­tig ge­gen Auf­la­gen ent­las­sen wor­den. Kur­ze Zeit spä­ter tauch­te er un­ter und kam als Flücht­ling nach Deutsch­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.