Sat­zung für Be­cher­hal­de Bau­ab­schnitt II be­schlos­sen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN -

Nun al­so kann die Pla­nung ver­wirk­licht wer­den. Der Ge­mein­de­rat hat sich in sei­ner jüngs­ten Sit­zung mit den An­re­gun­gen zum Be­bau­ungs­plan Be­cher­hal­de II und den ört­li­chen Bau­vor­schrif­ten aus­ein­an­der­ge­setzt – und die Sat­zung be­schlos­sen. Der Rat folg­te da­bei ein­stim­mig den Ab­wä­gun­gen der Ver­wal­tung be­zie­hungs­wei­se des Pla­nungs­bü­ros. Für ein Schmun­zeln in den Rats­rei­hen sorg­te die An­re­gung des Lan­des­am­tes für Denk­mal­pfle­ge, das in sei­ner Stel­lung­nah­me dar­auf hin­wies, dass im Pla­nungs­are­al zwar kei­ne Fund­stel­len oder Kul­tur­denk­ma­le vor- und früh­ge­schicht­li­cher Zeit be­kannt sei­en, mög­li­che Fun­de al­ler­dings ge­bor­gen und do­ku­men­tiert wer­den so­wie fach­lich be­glei­tet wer­den müs­sen. Bau­amts­lei­ter Man­fred Rom­mel gab „Ent­war­nung“für das be­reits er­schlos­se­ne Ge­biet: „Wir neh­men das so zur Kennt­nis, aber uns sind kei­ne Zeug­nis­se be­geg­net.“(swe)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.