Stadt­ka­pel­le spielt in Inns­bruck

Pro­me­na­den­kon­zert vor 1500 Zu­hö­rern im ma­le­ri­schen In­nen­hof der Kai­ser­li­chen Hof­burg

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN -

- Bei som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren spiel­te die Stadt­ka­pel­le Wan­gen am vor­letz­ten Frei­tag­abend be­reits zum drit­ten Mal vor rund 1500 Zu­hö­rern im ma­le­ri­schen In­nen­hof der Kai­ser­li­chen Hof­burg das Pro­me­na­den­kon­zert in Inns­bruck.

Das Pro­gramm, wel­ches von dem Ver­an­stal­ter mit dem Ti­tel „Von den Bes­ten aus Deutsch­land“an­ge­kün­digt wur­de, bot den Zu­hö­rern ein brei­tes Spek­trum von klang­ge­wal­ti­gen bis lieb­li­chen Blä­ser­klän­gen, be­rei­chert durch den ab­wechs­lungs­rei­chen Ge­sang der Sän­ge­rin Sa­bi­ne Win­ter aus Feld­kirch. Die Mu­si­ker spann­ten ei­nen gro­ßen Bo­gen und spiel­ten ne­ben Wer­ken von H. Pur­cell, L.v. Beet­ho­ven, Tchai­kovs­ky, A. Dvor­ak, G. Ros­si­ni, G. Puc­ci­ni, J.

WAN­GEN

Strauss (Sohn) und C. Zel­ler auch Stü­cke von G. Gershwin, F. Loewe und O. Na­var­ro.

Be­lohnt wur­den To­bi­as Zin­ser und sei­ne 80 Mu­si­ker durch zahl­rei­che Bra­vo-Ru­fe und ste­hen­de Ova­tio­nen ei­nes sicht­lich be­geis­ter­ten Pu­bli­kums. Der Ver­ant­wort­li­che der Inns­bru­cker Pro­me­na­den­kon­zer­te, Alois Schöpf, lob­te die Stadt­ka­pel­le für ihr „wun­der­ba­res Mu­si­zie­ren“und die „fan­tas­ti­sche Pro­gramm­aus­wahl“.

Auch To­bi­as Zin­ser zeig­te sich höchst zu­frie­den mit der Leis­tung sei­nes Or­ches­ters: „Wir ha­ben uns in Inns­bruck sehr gut prä­sen­tiert und kön­nen stolz auf das sein, was wir in den letz­ten Wo­chen in in­ten­si­ven Pro­ben er­ar­bei­tet ha­ben.“

Die Mit­glie­der der Stadt­ka­pel­le konn­ten sich über ei­ni­ge Zu­hö­re­rin­nen und Zu­hö­rer aus Wan­gen und Um­ge­bung freu­en, die an­ge­reist wa­ren, um der Stadt­ka­pel­le bei die­sem sehr schön in die laue Som­mer­nacht pas­sen­den Kon­zert zu­zu­hö­ren. Nun wird sich die Stadt­ka­pel­le auf den Um­zug beim Kin­der­fest am kom­men­den Sams­tag und auf den Auf­tritt beim Wein­fest am 26. Ju­li vor­be­rei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.