21 neue Strom­tank­stel­len fürs Ober­all­gäu

In­ves­ti­tio­nen in Hö­he von 750 000 Eu­ro

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - BLICK INS ALLGÄU -

KEMP­TEN/OBER­ALL­GÄU (hai) - Das All­gäu­er Über­land­werk und des­sen Part­ner von All­gäustrom wol­len die Elek­tro­mo­bi­li­tät in der Re­gi­on stär­ken: In den kom­men­den zwei Jah­ren sol­len für 750 000 Eu­ro neue La­de­säu­len ge­baut wer­den. 40 Pro­zent der Kos­ten kom­men als Zu­schuss aus ei­nem För­der­pro­gramm der Bun­des­re­gie­rung. „Die­se För­de­rung gibt es erst seit März. Da wir aber al­le Un­ter­la­gen für den An­trag fer­tig hat­ten, konn­ten wir uns schnell be­wer­ben und pro­fi­tie­ren jetzt da­von“, sagt AÜW-Ge­schäfts­füh­rer Micha­el Lu­cke. Auch Ge­mein­den oder Fir­men, auf de­ren Are­al ei­ne Säu­le in­stal­liert wird, be­tei­li­gen sich an den Kos­ten.

Heu­te be­trei­ben das AÜW und die All­gäustrom-Part­ner 16 La­de­säu­len mit je zwei La­de­punk­ten in Kemp­ten und dem Ober­all­gäu. Durch den Aus­bau kom­men ins­ge­samt 21 neue öf­fent­li­che La­de­säu­len hin­zu. Dar­in ent­hal­ten sind vier Schnell­la­de­sta­tio­nen na­he der A 7 so­wie der B 12 und der B 19, an de­nen mo­der­ne Elek­tro­fahr­zeu­ge in 45 bis 60 Mi­nu­ten auf­ge­la­den wer­den kön­nen. Au­to­fah­rer ha­ben ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, den Strom zu be­zah­len, bei­spiels­wei­se die La­de­kar­te „All­gäustrom mo­bil“, mit der sie bun­des­weit auch an mehr als 650 an­de­ren Sta­tio­nen tan­ken kön­nen.

„Wir wer­den mit die­ser In­ves­ti­ti­on in den nächs­ten drei bis vier Jah­ren noch kein Geld ver­die­nen“, sagt Lu­cke, „aber wir ha­ben die Stand­or­te der Säu­len stra­te­gisch aus­ge­wählt, um Plät­ze zu be­set­zen. Es wird künf­tig ei­nen Wett­be­werb um Stand­or­te ge­ben.“

Es ist nicht leicht, ei­nen voll­stän­di­gen Über­blick zu be­kom­men, wo in der Re­gi­on über­all La­de­sta­tio­nen in­stal­liert sind – auch im „La­de­at­las“, ei­ner In­ter­net­platt­form der Lan­des­re­gie­rung, sind nicht al­le auf­ge­führt. Der Kemp­te­ner Ener­gie­ver­sor­ger Präg bei­spiels­wei­se hat kürz­lich La­de­sta­tio­nen im Forum All­gäu auf­ge­baut. Die Ener­gie­ver­sor­ger ar­bei­ten dar­an, auch an­de­ren Ge­wer­be- und In­dus­trie­kun­den so­wie bei­spiels­wei­se Ho­tels ei­ne La­de- und Abrech­nungs­in­fra­struk­tur an­zu­bie­ten. „Es wird ein Wachs­tum in die­sem Be­reich ge­ben“, sagt Lu­cke, „an­de­re Län­der ha­ben den Aus­bau be­reits vor Jah­ren for­ciert. Dort ist die Zahl der zu­ge­las­se­nen Elek­tro­fahr­zeu­ge dann auch deut­lich hö­her als in Deutsch­land.“

FO­TO: LI

Ei­ne zu­sätz­li­che Elek­tro-La­de­sta­ti­on ist kürz­lich im Park­haus des Fo­rums All­gäu ent­stan­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.