ADAC rech­net mit lan­gen Staus im Süd­wes­ten

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

STUTTGART (dpa) - Der Start in die Fe­ri­en könn­te am nächs­ten Wo­che­n­en­de für Au­to­fah­rer zur Qu­al wer­den. Mit dem Fe­ri­en­start in Bay­ern und Ba­den-Würt­tem­berg sind dann Ur­lau­ber aus al­len Bun­des­län­dern un­ter­wegs. „Wer kann, soll­te an die­sem Wo­che­n­en­de das Au­to ste­hen las­sen“, riet der ADAC am Mon­tag. „Es wird si­cher­lich ei­nes der schlimms­ten Wo­che­n­en­den in die­sem Som­mer­rei­se­ver­kehr“, sag­te ein Spre­cher. Bes­se­re Rei­se­ta­ge sei­en Di­ens­tag und Mitt­woch. Be­son­ders voll dürf­te es dem­nach auf der Au­to­bahn 5 zwi­schen Frankfurt, Karls­ru­he und Ba­sel, der A 6 zwi­schen Mann­heim, Heil­bronn und Nürn­berg, der A 7 zwi­schen Würz­burg, Ulm und Füs­sen/Reut­te so­wie auf der A 8 (Foto: dpa) zwi­schen Karls­ru­he, Stuttgart und Mün­chen wer­den. Auch auf der A 81 zwi­schen Stuttgart und Sin­gen kön­ne es ver­mehrt Staus ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.