Leu­te

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - JOURNAL -

●Und der Hai­fisch der hat Zäh­ne – in die­sem Fall al­ler­dings nur com­pu­ter­ani­mier­te Bei­ßer: Ein Wett­schwim­men von Re­kord­sport­ler Micha­el Phelps (32, Foto: AFP) und ei­nem ver­meint­li­chen Wei­ßen Hai hat den US-Sen­der Dis­co­very in die Kri­tik ge­bracht. An­ge­kün­digt war ein „Kampf um die Vor­herr­schaft im Oze­an“– die Wer­bung er­weck­te den Ein­druck, dass Phelps ge­gen ei­nen ech­ten Hai an­tre­te. Tat­säch­lich wur­de aber ein com­pu­ter­ge­ne­rier­tes Be­wegt­bild ei­nes Hais in die Auf­nah­men von Phelps hin­ein­mon­tiert. Bei dem ver­meint­li­chen Kräf­te­mes­sen vor Süd­afri­ka, das am Sonn­tag­abend (Orts­zeit) aus­ge­strahlt wur­de, war der 23-fa­che Olym­pia­sie­ger Phelps mit ei­ner Mo­n­o­f­los­se laut Dis­co­very zwei Se­kun­den lang­sa­mer als das er­rech­ne­te Hai-Mo­dell. Phelps selbst hat­te in ei­nem vor rund zwei Wo­chen ver­öf­fent­lich­ten In­ter­view des Ma­ga­zins „En­ter­tain­ment Wee­kly“den Ein­druck er­weckt, dass es sich um ein rea­les Ren­nen han­del­te: „Es ist ei­ne Ge­le­gen­heit, die man nicht täg­lich be­kommt – ge­gen ei­nen Wei­ßen Hai an­zu­tre­ten.“(AFP/dpa)

Die Schau­spie­le­rin Ma­rie-Lui­se

Mar­jan (Foto: dpa) will auch nach mehr als drei Jahr­zehn­ten Mut­ter Bei­mer in der „Lin­den­stra­ße“blei­ben. Es wer­de nicht lang­wei­lig, weil es in der Se­rie im­mer neue Ent­wick­lun­gen ge­be, sag­te Mar­jan. „Es ist wie im Le­ben, es geht im­mer wei­ter“, sag­te die 76-Jäh­ri­ge. Die „Lin­den­stra­ße“ist seit De­zem­ber 1985 sonn­tags im Ers­ten zu se­hen. Nach ei­ner kur­zen Som­mer­pau­se geht es am 20. Au­gust wei­ter. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.