MTG-Fech­ter bli­cken auf er­folg­rei­che Sai­son zu­rück

Nach­wuchs­fech­te­rin Han­nah Math lan­det bei meh­re­ren Tur­nie­ren in den Top Drei

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

WANGEN (sz) - Zum Sai­son­ab­schluss wa­ren die Fech­ter der Män­ner-Turn-Ge­mein­de Wangen in NeuUlm beim Do­nau-Il­ler-Cup be­reits im drit­ten Jahr er­folg­reich da­bei, wie der Ver­ein be­kannt gab. Han­nah Math kämpf­te in ei­ner gro­ßen Run­de mit al­len äl­te­ren Schü­ler­jahr­gän­gen und kam in ih­rem Jahr­gang auf den zwei­ten Platz. Pau­li­ne Jen­d­ros­sek star­te­te zum letz­ten Mal in der Schü­ler­klas­se und blieb in ih­rer Vor­run­de zu­nächst un­be­siegt. Das ers­te K.O. ent­schied sie ein­deu­tig mit 10:0 für sich. Im wei­te­ren Ver­lauf kam sie je­doch tech­nisch nicht mehr wei­ter und er­rang eben­falls den zwei­ten Platz.

In­ter­na­tio­nal auf­ge­stellt ist die Fech­ter­schaft des Bo­den­sees. Bei ei­nem neu or­ga­ni­sier­ten IBF-Tur­nier in Tett­nang für die Flo­rett­fech­ter wa­ren er­neut die bei­den jüngs­ten MTGMäd­chen am Start und konn­ten er­neut die Po­ka­le für die drit­ten Plät­ze je­weils im Ein­zel- so­wie im Mann­schafts­wett­kampf mit nach Hau­se neh­men.

Bei den würt­tem­ber­gi­schen Lan­des-Meis­ter­schaf­ten stell­te sich Han­nah Math eben­falls der Kon­kur­renz. Die Nach­wuchs­fech­te­rin war bei den Schü­ler­meis­ter­schaf­ten im De­gen in Hei­den­heim am 24. Ju­ni er­folg­reich und setz­te sie sich klar ge­gen Fech­te­rin­nen aus Hei­den­heim und Ravensburg durch. Der drit­te Platz war der Lohn für ih­re Leis­tung.

Gleich noch­mals in Bi­be­rach, dann im Flo­rett, zeig­te sie sich über­ra­schend tech­nisch ge­nau, lag vor­ne auf dem Ta­bleau und er­reich­te er­neut ei­nen drit­ten Platz – es fehl­te ihr nur ein Tref­fer in der Dif­fe­renz zum zwei­ten Platz.

Durch die Er­fol­ge in den bei­den Wett­kämp­fen konn­te Han­nah Math ge­nug Punk­te sam­meln und sich da­mit in der würt­tem­ber­gi­schen Schü­ler­rang­lis­te-Flo­rett auf Platz Fünf und für die Rang­lis­te-De­gen auf Platz drei fest­set­zen.

„Beim Mai­kä­fer­tur­nier in Füs­sen im Mai, das für bay­ri­sche Fech­ter als wich­ti­ges Punk­te­tur­nier gilt, sind un­se­re jüngs­ten auch mit Be­geis­te­rung da­bei ge­we­sen“, gab die MTG be­kannt. Han­nah Math konn­te die ers­te Vor­run­de kom­plett für sich ent­schei­den. Dann fing sie sich je­doch ei­nen un­glück­li­chen Fehl-Tref­fer auf ihr Knie. Am En­de sprang Platz vier her­aus.

Pau­li­ne Jen­d­ros­sek zeig­te ei­ne kon­stan­te Leis­tung und kämpf­te sich in ih­rer Klas­se bis auf Platz vier. Tech­nisch ge­for­dert war Mo­ritz Bach in sei­ner Al­ters­klas­se. „Uner­schro­cken ließ er sich auf die gro­ßen An­for­de­run­gen ein und wur­de mit je­dem Ge­fecht si­che­rer“, heißt es von Sei­ten der MTG. Als ein­zi­ger Star­ter aus Würt­tem­berg be­leg­te er am En­de stolz den 17. Platz von 29 Teil­neh­mern bei sei­nem erst zwei­ten Tur­nier.

„Ins­ge­samt sind die Fech­ter al­le sehr mit Ih­ren Leis­tun­gen zu­frie­den und auch für die Übungs­lei­ter sind die er­folg­rei­chen Tur­nier­teil­nah­men die Be­stä­ti­gung, dass das Trai­ning funk­tio­niert“, gab der Ver­ein zu Pro­to­koll und zeig­te sich stolz Plät­ze der Rang­lis­ten in al­len Jahr­gän­gen – Schü­ler, Ju­gend, Ak­ti­ve und Se­nio­ren zu be­le­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.