Te­gel-Sa­nie­rung wür­de rund ei­ne Mil­li­ar­de kos­ten

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (dpa) - Ein dau­er­haf­ter Be­trieb des Ber­li­ner Flug­ha­fens Te­gel auch nach der Er­öff­nung des ge­plan­ten Haupt­stadtair­ports BER wä­re aus Sicht des Flug­ha­fen­chefs we­gen ho­her Sa­nie­rungs­kos­ten un­wirt­schaft­lich. „Ei­ne dann not­wen­di­ge Grund­sa­nie­rung wür­de mehr als ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro kos­ten“, sag­te En­gel­bert Lüt­ke-Dal­drup. „Al­lein für die Ge­bäu­de wä­ren 550 Mil­lio­nen Eu­ro fäl­lig, 350 Mil­lio­nen Eu­ro für die Er­neue­rung der Ver­kehrs­we­ge und 250 Mil­lio­nen Eu­ro für die In­fra­struk­tur.“Zu­dem fie­len 100 bis 200 Mil­lio­nen Eu­ro Be­triebs­kos­ten zu­sätz­lich an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.