Leu­te

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - SPORT -

●Den Fuß­ball­pro­fis von Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach wird ei­ne be­son­de­re Eh­re zu­teil. An die­sem Mitt­woch­vor­mit­tag wird der Tross des Bun­des­li­gis­ten von Papst Fran­zis­kus (Fo­to: dpa) im Va­ti­kan zu ei­ner Pri­vat­au­di­enz emp­fan­gen. Der Papst gilt als gro­ßer Fuß­ball­fan und ist An­hän­ger des mehr­ma­li­gen ar­gen­ti­ni­schen Meis­ters At­lé­ti­co San Lo­ren­zo de Al­ma­gro. Au­ßer­dem ist er un­ter an­de­rem Eh­ren­mit­glied des in die Re­gio­nal­li­ga Bay­ern ab­ge­stürz­ten Tra­di­ti­ons­clubs TSV 1860 Mün­chen. Der au­ßer­ge­wöhn­li­che Emp­fang für die Glad­ba­cher wird durch die gu­ten Kon­tak­te von Bo­rus­sia-Vi­ze­prä­si­dent Rai­ner Bon­hof zur Rap­pre­sen­ta­ti­va Va­ti­ca­na mög­lich. Die Aus­wahl­mann­schaft des Va­ti­kans be­stritt in der Ver­gan­gen­heit be­reits drei Freund­schafts­spie­le ge­gen Bo­rus­si­as Tra­di­ti­ons­team, die so­ge­nann­te Weis­wei­ler-Elf. Mit­te Ok­to­ber wird es die vier­te Auf­la­ge ge­ben. Bon­hof, Welt­meis­ter von 1974 hat schon 2011 ei­ne per­sön­li­che Au­di­enz bei Papst Be­ne­dikt XVI. und 2015 bei Papst Fran­zis­kus er­hal­ten. (dpa)

Bo­rus­sia Dort­munds Nu­ri Sa­hin (Fo­to: dpa) steht der Ein­füh­rung des Vi­deo­schieds­rich­ters kri­tisch ge­gen­über. „Ich fand die Tor­li­ni­en­tech­no­lo­gie su­per wich­tig, aber den Vi­deo­be­weis fin­de ich un­nö­tig. Fuß­ball lebt von schnel­len Ent­schei­dun­gen und wenn es auch nur ei­ne Mi­nu­te dau­ert, fin­de ich das grenz­wer­tig“, sag­te Sa­hin im Trai­nings­la­ger der BVB in Bad Ra­gaz, „ob es dem Fuß­ball gut­tut? Ich könn­te dar­auf ver­zich­ten.“(dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.