Ga­le­rie Lut­ze ver­län­gert Droese-Aus­stel­lung

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN -

FRIED­RICHS­HA­FEN (sz) - Die Ga­le­rie Bernd Lut­ze in der Zep­pe­lin­stra­ße 7 in Fried­richs­ha­fen zeigt der­zeit Ra­die­run­gen von Fe­lix Droese. Die Aus­stel­lung wird laut Ga­le­rie um ei­ne Wo­che bis Sams­tag, 5. Au­gust, ver­län­gert. Zu­sätz­lich gibt es heu­te Mitt­woch, 2. Au­gust, um 20 Uhr ein Ge­spräch mit Hans-Die­ter Lit­ges. Er wird ver­su­chen, ei­nen der mög­li­chen Zu­gän­ge zur Kunst Droe­ses – hier der bi­bli­sche Be­zug – zu ge­ben. Der Ein­tritt ist frei.

Fe­lix Droese, der in ei­ner alt­ka­tho­li­schen Fa­mi­lie auf­wuchs – sein Va­ter war Pfar­rer –, ist mit der christ­li­chen Sym­bo­lik groß ge­wor­den. Die auf die­se Wei­se tief ver­in­ner­lich­ten christ­li­chen Tra­di­tio­nen wür­den in Droe­ses Werk in ei­nem stän­di­gen Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess neu über­mit­telt. Droese stu­dier­te von 1970 bis 1976 an der Kunst­aka­de­mie Düsseldorf. Mit der Aus­stel­lung „West­kunst: heu­te“1981 in Köln ge­lang ihm der Durch­bruch. In der Ga­le­rie Lut­ze steht ein Haupt­werk sei­nes gra­fi­schen Schaf­fens – die nur in et­wa 25 Ex­em­pla­ren ge­druck­te Fol­ge „Ei­ner muß wa­chen“– im Mit­tel­punkt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.