Ma­gnet-Schultz in Mem­min­gen wächst wei­ter

Das Un­ter­neh­men stei­gert sei­nen Um­satz um 2,7 Pro­zent auf 421 Mil­lio­nen Eu­ro

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - BLICK INS ALLGÄU -

MEM­MIN­GEN (az) - Ma­gnet-Schultz Mem­min­gen (MSM), Spe­zi­al­fa­brik für elek­tro­ma­gne­ti­sche Ak­to­rik und Sen­so­rik, hat das 105. Ge­schäfts­jahr 2016/17 mit Wachs­tum ab­ge­schlos­sen. Laut Mit­tei­lung konn­ten sich auch die grup­pen­zu­ge­hö­ri­gen Un­ter­neh­men Pre­fag bei Karls­ru­he, W.E. Schultz (Schweiz) und Ma­gne­tSchultz of Ame­ri­ca (USA) stei­gern. Die chi­ne­si­sche Ma­gnet-Schultz (Suz­hou) Co. Ltd. wer­de 2017 mit 30 Mit­ar­bei­tern et­wa drei Mil­lio­nen Eu­ro fak­tu­rie­ren und be­reits in ih­rem vier­ten Be­triebs­jahr die Ge­winn­schwel­le er­rei­chen. Die MSMG­rup­pe be­schäf­ti­ge zum Ge­schäfts­jah­res­en­de glo­bal 2550 Per­so­nen bei 421 Mil­lio­nen Eu­ro ex­ter­nem Um­satz (Vor­jah­re 410, 405, 350, 282). Das sei ei­ne Zu­nah­me um 2,7 Pro­zent.

Für das Ge­schäfts­jahr 2017/18 er­war­tet MSM wei­te­ren mo­de­ra­ten Zu­wachs. Das Wachs­tum wer­de ge­tra­gen von be­ste­hen­den und neu­en Kun­den. Die High-Tech-In­no­va­ti­on in Au­to­mo­ti­ve, Ae­ro­s­pace, Au­to­ma­ti­on und Me­di­zin­tech­nik set­ze sich fort, neue An­wen­dun­gen in der Mo­bi­li­tät und Au­to­ma­ti­sie­rung zeich­ne­ten sich ab. MSM kün­digt an, In­ge­nieu­re und Fach­ar­bei­ter so­wie 32 neue Aus­zu­bil­den­de in zehn ver­schie­de­nen Be­rufs­bil­dern ein­zu­stel­len. Au­ßer­dem sei­en ver­schie­de­ne In­ves­ti­tio­nen ge­plant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.