Seit 2015 sitzt Bench in Mün­chen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIRTSCHAFT -

Bench ist ei­ne aus Groß­bri­tan­ni­en stam­men­de, welt­weit ver­trie­be­ne Mo­de­mar­ke. Ge­grün­det wur­de das Un­ter­neh­men 1987 in Man­ches­ter. Der Mo­de­her­stel­ler ver­treibt vor al­lem Street­ware, Haupt­ziel­grup­pe sind Ju­gend­li­che. 2015 ist Bench von Man­ches­ter nach Mün­chen um­ge­zo­gen. 90 der welt­weit 543 Mit­ar­bei­ter ar­bei­ten dort auf dem ehe­ma­li­gen In­fi­ne­on-Ge­län­de. Den Um­satz gibt das Un­ter­neh­men mit 100 Mil­lio­nen Eu­ro an, in­clu­si­ve Li­zenz­um­sät­zen aus Ka­na­da sind es 190 Mil­lio­nen Eu­ro. Wich­tigs­ter Markt ist Deutsch­land. (sz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.