Mehr­lings­ge­bur­ten bei Rin­dern

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - BLICK INS ALLGÄU -

Kü­he ge­bä­ren nor­ma­ler­wei­se ein Kalb. Zwil­lings­ge­bur­ten kom­men bei zwei bis sechs Pro­zent der Ge­bur­ten vor. Dril­lings­ge­bur­ten sind noch sel­te­ner. Und auf et­wa 250 000 Rin­der­ge­bur­ten kommt ei­ne Vier­lings­ge­burt. Mehr­lings­ge­bur­ten sind auf na­tür­li­chem We­ge mög­lich, in­dem meh­re­re in­ner­halb ei­nes Zy­klus ge­reif­te Ei­zel­len von je ei­nem Sper­mi­um be­fruch­tet wer­den. Mög­lich ist aber auch die Tei­lung der be­fruch­te­ten Ei­zel­le im Ver­lauf der Ent­wick­lung oder ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus bei­den Va­ri­an­ten. (cg)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.