C.H.O.I.R. gas­tiert in Ra­vens­burg

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN - FO­TO: LABW

RA­VENS­BURG (sz) - Mit­glie­der der ehe­mals le­gen­dä­ren „Tan­go Fi­ve Come­dy Grup­pe“prä­sen­tie­ren am Frei­tag, 11. Au­gust, um 20 Uhr ein jaz­zi­ges Ma­gni­fi­kat in der evan­ge­li­schen Stadt­kir­che Ra­vens­burg. Das teilt die Lan­des­mu­sik­aka­de­mie Ba­den-Würt­tem­berg (LABW) mit. Der Ein­tritt ist frei. Laut An­kün­di­gung kom­men „auch die­ses Jahr 150 hoch mo­ti­vier­te Ju­gend­li­che aus al­ler Welt in die Stadt­kir­che. Seit vie­len Jah­ren gas­tiert C.H.O.I.R., das in­ter­na­tio­na­le Ju­gend­chor­fes­ti­val der Lan­des­mu­sik­aka­de­mie Ba­den-Würt­tem­berg, mit span­nen­den Pro­jek­ten in Ra­vens­burg“. In die­sem Jahr ste­he ein jaz­zi­ges Ma­gni­fi­kat des Jaz­zers Bob­bi Fi­scher und das pop­pi­ge „The Bell“des Dä­nen John Hoy­bye im Mit­tel­punkt. Fi­schers Ma­gni­fi­kat er­öff­net das Kon­zert und ent­führt das Pu­bli­kum in die Welt des La­tin. „Au­then­ti­scher könn­te die Auf­füh­rung nicht sein, denn das Werk wur­de dem Fes­ti­val­chor C.H.O.I.R. ge­wid­met, der es auch zur Auf­füh­rung bringt, der Kom­po­nist ist selbst am Kla­vier zu hö­ren“, so die Ver­an­stal­ter. Be­glei­tet wer­den die Sän­ger vom En­sem­ble Aca­de­mic Collec­tive 21 mit den Ra­vens­bur­ger Mu­si­kern Gre­gor und Veit Hüb­ner, Tors­ten Krill, Je­ro­me Gold­schmid so­wie Bob­bi Fi­scher. Der zwei­te Teil des Pro­gramms wird durch John Hoy­byes Er­zäh­lung für Ju­gend­chor „The Bell“be­stimmt. Der Dä­ne Hoy­bye be­we­ge sich seit Jah­ren ge­konnt im Grenz­be­reich zwi­schen Pop und Klas­sik und las­se sich we­der auf Gen­re noch mu­si­ka­li­sche Part­ner ein­gren­zen, so die Ver­an­stal­ter wei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.