Ha­ser und 30 Wan­de­rer be­su­chen Bo­den­mö­ser

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN - FO­TO: CDU

ARGENBÜHL (sz) - 30 Wan­ders­leu­te ha­ben sich vor Kur­zem in Ei­sen­harz zum Rund­gang ins Na­tur­schutz­ge­biet Bo­den­mö­ser ge­trof­fen. Dies be­rich­tet die CDU Ei­sen­harz. Der Be­such fand im Rah­men der Wahl­kreis­tour des Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Rai­mund Ha­ser statt, der die Gäs­te ge­mein­sam mit Bür­ger­meis­ter Ro­land Sau­ter will­kom­men hieß. Der zu­stän­di­ge Förs­ter, Ul­rich Herk­le (Bild­mit­te), klär­te die Grup­pe mit Bei­spie­len über die Funk­ti­ons­wei­se des Moo­res, und die Aus­wir­kun­gen der Ein­grif­fe des Men­schen auf. Ent­wäs­se­run­gen und Nut­zungs­in­ten­si­vie­run­gen hät­ten, zum Bei­spiel durch den jahr­hun­der­te­lan­gen Tor­fabbau, den ty­pi­schen Hoch­moorLe­bens­raum ab­sin­ken las­sen und gleich­zei­tig ar­ten- är­me­re Fich­ten­fors­te und Wie­sen her­vor­ge­bracht. Herk­le stell­te das Pro­jekt „Moo­re mit Stern“vor, wel­ches durch die Fir­ma Daim­ler fi­nan­ziert wur­de. Der Nabu-All­gäu ver­su­che in en­ger Ab­stim­mung mit dem Re­gie­rungs­prä­si­di­um, dem Forst Ba­den Würt­tem­berg und den Ge­mein­den Is­ny und Argenbühl die­se Ve­rän­de­rung der Moor­flä­chen wie­der rück­gän­gig zu ma­chen und die re­na­tu­rier­ten Flä­chen im Na­tur­schutz­ge­biet Bo­den­mö­ser bei der Wie­der­fin­dung des Gleich­ge­wichts zu be­glei­ten, heißt es in dem Be­richt wei­ter. Vie­le In­ter­es­sier­te nutz­ten die Ge­le­gen­heit, um mit dem na­tur­schutz­po­li­ti­schen Spre­cher der CDU-Land­tags­frak­ti­on Rai­mund Ha­ser wäh­rend der Wan­de­rung ins Ge­spräch zu kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.