Nord­ko­rea droht USA mit An­griff auf Guam

Prä­si­dent Trump spricht von „Feu­er, Wut und Macht“– Sor­ge vor Atom­kon­flikt wächst

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - ERSTE SEITE - Von Frank Herrmann und un­se­ren Agen­tu­ren

SEO­UL/WASHINGTON - Im Krieg der Wor­te zwi­schen den USA und Nord­ko­rea hat US-Prä­si­dent Do­nald Trump am Mitt­woch nach­ge­legt. „Mein ers­ter Be­fehl als Prä­si­dent war, das nu­klea­re Ar­senal zu er­neu­ern und zu mo­der­ni­sie­ren“, schrieb Trump am Mitt­woch auf Twit­ter. „Jetzt ist es weit stär­ker und kraft­vol­ler als je­mals zu­vor.“Tags zu­vor hat­te Trump Macht­ha­ber Kim Jong-un of­fen vor wei­te­ren Dro­hun­gen ge­warnt. Nord­ko­rea wer­de in die­sem Fall „mit Feu­er und Wut be­geg­net wer­den“. Und wei­ter: „Wie ich be­reits ge­sagt ha­be, ih­nen wird mit Feu­er, Wut, und of­fen ge­sagt, Macht be­geg­net wer­den, wie es die Welt so noch nie­mals zu­vor ge­se­hen hat.“

Pjöng­jang kon­ter­te die Äu­ße­run­gen mit der An­dro­hung ei­nes Ra­ke­ten­an­griffs auf das US-Ge­biet Guam im Pa­zi­fik. Die nord­ko­rea­ni­schen Streit­kräf­te zö­gen ei­ne Atta­cke „ernst­haft in Er­wä­gung“, so die staat­li­che Nach­rich­ten­agen­tur KCNA. Die Dro­hun­gen nah­men Be­zug auf die Luft­waf­fen­ba­sis An­der­sen auf Guam, von der die USA mehr­mals Bom­ber zu Ma­nö­vern in Rich­tung Ko­rea ent­sandt ha­ben.

US-Au­ßen­mi­nis­ter Rex Til­ler­son ver­such­te am Mitt­woch, die Ge­mü­ter zu be­ru­hi­gen. Die Ame­ri­ka­ner könn­ten ru­hig schla­fen, er­klär­te er. „Der Prä­si­dent sen­det ei­ne star­ke Bot­schaft in Rich­tung Nord­ko­rea, in ei­ner Spra­che, die Kim Jong-un ver­ste­hen kann, weil er di­plo­ma­ti­sche Spra­che nicht zu ver­ste­hen scheint“, sag­te Til­ler­son. Er glau­be, „der Prä­si­dent woll­te nur klar sein ge­gen­über dem Re­gime in Nord­ko­rea“.

Den­noch gab es Kri­tik. Der re­pu­bli­ka­ni­sche Se­na­tor John McCain er- klär­te, er glau­be nicht, dass ein Ro­nald Rea­gan oder ein Dwight Ei­senhow­er die­se Spra­che ge­wählt hät­ten. „Die gro­ßen Füh­rer, die ich ken­ne, spre­chen kei­ne Dro­hun­gen aus, so­lan­ge sie nicht be­reit zum Han­deln sind“, sag­te er. „Und ich bin nicht si­cher, dass Prä­si­dent Trump be­reit zum Han­deln ist.“Er se­he nicht, wie die­se Rhe­to­rik hilf­reich sein kön­ne.

Re­gie­run­gen in al­ler Welt mahn­ten zur Zu­rück­hal­tung. „Ein wei­te­res Sä­bel­ras­seln wird uns hier si­cher nicht wei­ter­hel­fen“, ließ Au­ßen­mi­nis­ter Sig­mar Ga­b­ri­el (SPD) in Berlin ver­lau­ten.

FO­TO: DPA

Ein Bom­ber der US- Luft­waf­fe auf der An­der­sen- Ba­sis auf Guam: Nord­ko­rea droh­te den Ver­ei­nig­ten Staa­ten, die Pa­zi­fik­in­sel an­zu­grei­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.