Hun­ger­streik in der JVA Ra­vens­burg geht wei­ter

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - OBERSCHWABEN -

RA­VENS­BURG (dpa/jab) - In der Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt (JVA) Ra­vens­burg ist noch ei­ner von drei Häft­lin­gen im Hun­ger­streik. Das teil­te ein Spre­cher des ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Jus­tiz­mi­nis­te­ri­ums mit. Die La­ge ha­be sich ent­spannt, heißt es.

Wie die „Schwä­bi­sche Zei­tung“be­rich­te­te, hat­ten die drei Ge­fan­ge­nen seit ver­gan­ge­nem Mitt­woch nicht an der An­stalts­ver­pfle­gung teil­ge­nom­men. Sie so­li­da­ri­sier­ten sich nach ei­ge­nen An­ga­ben mit In­sas­sen der JVA Heil­bronn. Hin­ter­grund wa­ren dem­nach Straf­maß­nah­men ge­gen kur­disch-stäm­mi­ge Häft­lin­ge we­gen Dro­gen­ver­ge­hen in der An­stalt. In Heil­bronn ist der Pro­test laut Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um be­en­det. Ei­nen Zu­sam­men­hang zwi­schen den Ak­tio­nen in Heil­bronn und Ra­vens­burg ge­be es oh­ne­hin nicht, so das Mi­nis­te­ri­um.

Ein wei­te­rer Grund für den hie­si­gen Hun­ger­streik: Die Ge­fan­ge­nen kri­ti­sie­ren, dass ih­nen in Ra­vens­burg die Frei­zeit ge­kürzt wor­den sei. Dem Ra­vens­bur­ger An­stalts­lei­ter Tho­mas Mö­nig zu­fol­ge ha­be es zwar Än­de­run­gen ge­ge­ben, aber kei­ne da­mit ver­bun­de­nen Ein­schrän­kun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.