Ers­ter Sa­tel­lit aus Tai­wan ins Wel­tall ge­schos­sen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - STERNENHIMMEL -

TAIPEI (dpa) - Tai­wan hat sei­nen ers­ten selbst ge­bau­ten Sa­tel­li­ten er­folg­reich ins All ge­schickt. „Tai­wan ist in ei­ne neue Ära der na­tio­na­len Welt­raum­tech­no­lo­gie ein­ge­tre­ten“, sag­te ein Spre­cher des Mi­nis­te­ri­ums für Wis­sen­schaft und Tech­nik ver­gan­ge­ne Wo­che. Ei­ne Fal­con-9-Ra­ke­te des pri­va­ten Raum­fahrt-Un­ter­neh­mens SpaceX war mit dem Sa­tel­li­ten an Bord am Don­ners­tag von ei­nem Ra­ke­ten­start­platz in Ka­li­for­ni­en (USA) ge­star­tet.

For­mo­sat-5 hat nach An­ga­ben der tai­wa­ne­si­schen Welt­raum­or­ga­ni­sa­ti­on (NSPO) am Frei­tag­mor­gen die Erd­um­lauf­bahn ver­las­sen. Die For­scher hät­ten be­reits ers­te Si­gna­le emp­fan­gen. „Nach mehr als ei­nem Jahr­zehnt der ge­wal­ti­gen Be­mü­hun­gen se­hen wir nun die Früch­te un­se­rer Ar­beit“, schrieb Tai­wans Prä­si­den­tin Tsai Ing-wen auf Face­book.

For­mo­sat-5, der die Er­de al­ler 99 Mi­nu­ten um­run­det, soll fünf Jah­re im All blei­ben. Die Wis­sen­schaft­ler hof­fen, mit sei­nen ge­sam­mel­ten Da­ten bes­ser Na­tur­ka­ta­stro­phen vor­aus­be­rech­nen zu kön­nen. Au­ßer­dem wol­len sie die Um­welt und den Welt­raum er­for­schen.

FO­TO: DPA

Die SpaceX-Fal­con 9-Ra­ke­te mit dem For­mo­sat-5-Sa­tel­li­ten star­tet auf der Van­den­berg Air Force Ba­se in Ka­li­for­ni­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.