Bü­cher

SCREENGUIDE - - Inneres - TEXT: Ni­co­lai Schwarz

Fo­to­gra­fie­ren, Sketch, Sketch­no­te, Le­xi­kon, Se­rious Ga­mes

Wer ein ei­ge­nes Blog be­treibt, weiß, dass er sei­nen Le­sern nicht ein­fach nur Text­wüs­ten vor­set­zen kann. Ir­gend­wie müs­sen die Bei­trä­ge an­spre­chend ge­stal­tet wer­den, zum Bei­spiel durch Il­lus­tra­tio­nen, Vi­de­os oder in ers­ter Li­nie eben: Bil­der. Die Au­to­rin Kat­ha­ri­na Die­len­hein ist selbst Blog­ge­rin, au­ßer­dem ge­lern­te Fo­to­m­edi­en­la­bo­ran­tin und Jour­na­lis­tin; ein idea­ler Mix für die­ses The­ma. Wie bei an­de­ren Bü­chern über Fo­to­gra­fie führt auch hier kein Weg dar­an vor­bei, sich erst ein­mal mit der Ka­me­ra selbst zu be­schäf­ti­gen – al­so gibt es ei­nen Grund­kurs in Sa­chen Ka­me­ra­ty­pen, Ob­jek­ti­ve, Da­tei­for­ma­te, Auf­nah­me­mo­di, Blen­de, Ver­schluss­zeit und ISO. Da­zu kom­men grund­le­gen­de Gestal­tungs­mit­tel wie Per­spek­ti­ve, gol­de­ner Schnitt und Far­ben. Im Rest des Bu­ches kon­zen­triert sich die Au­to­rin auf Blogs, un­ter­teilt in üb­li­che the­ma­ti­sche Schwer­punk­te wie Food & Ko­chen, Fa­shion & Be­au­ty, Por­trait & Fa­mi­lie, Li­ving & Li­fe­style, DIY & De­sign und Rei­se & Er­le­ben. Da­bei geht sie auf die je­wei­li­gen Be­son­der­hei­ten ein und er­wähnt auch Din­ge, die Blog­ger viel­leicht über­se­hen; et­wa wenn es dar­um geht, bei Buch­blogs die Ur­he­ber­rech­te am Buch­co­ver zu be­rück­sich­ti­gen. Ein gu­ter Über­blick für al­le, die bes­se­re Fo­tos fürs Blog an­stre­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.