Edi­to­ri­al

SCREENGUIDE - - Inneres - Ni­co­lai Schwarz

Praxiserprobt

Wir al­le ha­ben Tools und Ar­beits­wei­sen, mit de­nen wir un­se­re Web­wor­ker-Auf­ga­ben er­le­di­gen. Die Pro­gram­me sind be­kannt, der Work­flow ist eta­bliert. Da ist es im­mer wie­der über­ra­schend, wenn wir ei­nem Kol­le­gen über die Schul­ter schau­en und klei­ne Tricks oder neue Werk­zeu­ge ent­de­cken, die uns da­bei hel­fen, den Ar­beits­all­tag zu ver­ein­fa­chen, Feh­ler zu ver­mei­den oder aber Kun­den zu­frie­de­ner zu stel­len.

Für die­ses Heft ha­ben wir Au­to­ren nach eben­sol­chen Tricks und Werk­zeu­gen ge­fragt, nach ei­ge­nen, sub­jek­ti­ven Best Practices, die sie sich in den letz­ten Jah­ren an­ge­eig­net ha­ben und die in der Pra­xis funk­tio­nie­ren. Da­bei sind neun Ar­ti­kel zu­sam­men­ge­kom­men, de­nen wir in die­ser Aus­ga­be ei­ne ei­ge­ne Ru­brik gön­nen. In den meis­ten Ar­ti­keln ver­su­chen un­se­re Au­to­ren, mög­lichst all­ge­mei­ne, ob­jek­ti­ve Tipps und Tricks zu ge­ben, die je­der Web­wor­ker an­wen­den kann. Da­bei blei­ben nor­ma­ler­wei­se all die klei­nen Ide­en auf der Stre­cke, die nicht un­be­dingt für je­de Agen­tur und je­den Fre­e­lan­cer ge­eig­net sind, die aber in dem ein oder an­de­ren Pro­jekt doch hilf­reich sein mö­gen. In der Best-Practices-Stre­cke kom­men sie dies­mal dar­um nicht zu kurz.

Dar­in geht es um Soft­ware, Tipps für Work­shops, Nütz­li­ches zur Ver­trags­ge­stal­tung, Hilf­rei­ches zur Event­pla­nung und Prak­ti­sches rund um Con­tent-Ma­nage­ment-Sys­te­me. Man­che Tipps füh­ren zu leich­ten Um­for­mu­lie­run­gen in Ih­ren Ver­trä­gen, an­de­re än­dern Ih­ren Work­flow. Ei­ni­ge Tipps über­schnei­den sich et­was, an­de­re ge­hen viel­leicht so­gar in leicht un­ter­schied­li­che Rich­tun­gen. Al­le Best Practices ha­ben sich für die je­wei­li­gen Au­to­ren be­währt, so­dass Sie sich ein­fach je­ne Ide­en raus­pi­cken kön­nen, die sich für Ih­re ei­ge­ne Ar­beits­wei­se eig­nen – al­le las­sen sich schnell auf Ih­re Be­dürf­nis­se hin ab­wan­deln und er­gän­zen.

Im Rest des Hef­tes geht es wie ge­wohnt um die zahl­rei­chen The­men, de­nen Web­wor­ker täg­lich be­geg­nen. Wir wid­men uns Fake News, klä­ren Sie über das Wirr­warr un­ter­schied­li­cher Stan­dards rund um PDF auf, ge­ben Ih­nen ei­nen Über­blick über Webse­man­ti­cs und stel­len Ih­nen die Ent­wick­lungs­um­ge­bung Livecode und das Blog­sys­tem Se­re­di­pi­ty vor. Ge­nug Ma­te­ri­al, um das ein oder an­de­re Neue in die ei­ge­ne Ar­beits­welt auf­zu­neh­men.

„He­re I co­me to sa­ve the day!”

Ni­co­lai Schwarz küm­mert sich am liebs­ten um gu­ten Con­tent. So auch bei der Screen­gui­de. Wenn er dort nicht ge­ra­de In­hal­te auf Herz und Nie­ren prüft, ar­bei­tet er als selb­stän­di­ger Do­zent, Be­ra­ter und Pro­jekt­lei­ter, haupt­säch­lich rund um das Con­tent-Ma­nage­ment-Sys­tem Dru­pal. Twit­ter-Ac­count: @text­for­mer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.