NETZ­PO­LI­TIK

SCREENGUIDE - - News -

Roa­ming­ge­büh­ren in der EU: Ab dem 15. Ju­ni ge­hö­ren Roa­ming­Ge­büh­ren im EU-Aus­land (weit­ge­hend) der Ver­gan­gen­heit an. Ver­tre­ter des Eu­ro­pa­par­la­ments und der Mit­glied­staa­ten ha­ben sich da­zu An­fang Fe­bru­ar auf die ent­spre­chen­den Groß­han­dels­prei­se ge­ei­nigt. Netz­be­trei­ber ver­rech­nen sich ge­gen­sei­tig Kos­ten, wenn ih­re Kun­den im Aus­land auf ein an­de­res Netz aus­wei­chen (müs­sen). Für SMS-Nach­rich­ten dür­fen sie künf­tig ei­nen Cent, für An­ru­fe 3,2 Cent ver­lan­gen. Für Web­wor­ker sind ins­be­son­de­re die Ober­gren­zen für Da­ten­ta­ri­fe in­ter­es­sant: Hier sind zu­nächst 7,75 Eu­ro pro Gi­ga­byte vor­ge­se­hen, der Preis sinkt je­doch bis 2022 auf 2,5 Eu­ro pro Gi­ga­byte. Zur Ei­ni­gung ge­hö­ren auch ei­ne Nach­hal­tig­keits­klau­sel so­wie ein Fair-Use-Mo­dell, das die Han­dy­nut­zung im EU-Aus­land auf vier Mo­na­te im Jahr be­schränkt. Da­mit soll ver­hin­dert wer­den, dass aus­län­di­sche SIM-Kar­ten dau­er­haft im In­land ge­nutzt wer­den. [goo.gl/TSwFqN]

Mit dem Add-on „Fi­re­fox Test Pi­lot” kön­nen Sie Fea­tu­res aus­pro­bie­ren, die spä­ter even­tu­ell in den Fi­re­fox über­nom­men wer­den. [test­pi­lot.fi­re­fox.com]

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.